25. Mai 2021 / 20:10 Uhr

Hansi Flick: Deshalb kann Jamal Musiala schon bei der EM eine gute Rolle spielen

Hansi Flick: Deshalb kann Jamal Musiala schon bei der EM eine gute Rolle spielen

Raimund Hinko
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der künftige Bundestrainer Hansi Flick glaubt, dass Jamala Musiala bei der EM eine gute Rolle spielen kann.
Der künftige Bundestrainer Hansi Flick glaubt, dass Jamala Musiala bei der EM eine gute Rolle spielen kann. © Getty Images/IMAGO/ULMER Pressebildagentur/NurPhoto (Montage)
Anzeige

Der künftige Bundestrainer Hansi Flick erklärt im SPORTBUZZER-Interview, warum Jamal Musiala schon bei der anstehenden EM zu einem wesentlichen Bestandteil der Nationalmannschaft werden kann. 

Anzeige

Der künftige Bundestrainer Hansi Flick sieht in Jamal Musiala schon bei der anstehenden Europameisterschaft eine echte Verstärkung für die deutsche Nationalmannschaft. Im Interview mit dem SPORTBUZZER, das kurz vor der Bekanntgabe seines Wechsels zum DFB geführt wurde, antwortete der scheidende Trainer des FC Bayern auf die Frage, ob der 18-Jährige auf EM-Niveau helfen könne: "Warum nicht? Hat er bei uns doch auch schon gezeigt." Flick hatte Musiala im Juni 2020 zum Profi-Debüt verholfen und den Teenager in der abgelaufenen Saison in 26 Bundesliga- und sechs Champions-League-Spielen eingesetzt.

Anzeige

Einsatzzeiten, die dem Youngster am Ende offenbar auch zum EM-Ticket verhalfen. So hatte Bundestrainer Joachim Löw erklärt, dass Musiala bei der Nominierung für das Turnier den Vorzug vor dem Leverkusener Florian Wirtz aufgrund der bereits gesammelten Königsklassen-Erfahrung erhalten habe. Auch Flick, der nach der gemeinsamen Zeit bei den Bayern nun beim DFB zum Förderer Musialas wird, hält große Stücke auf den Youngster.

"Er hat Qualitäten, die nicht so oft zu sehen sind. Jamal setzt sich unter Druck auf engem Raum durch. Er ist intelligent, sehr schlau, kann ein Spiel lesen, Bälle klauen", erläuterte der 56-Jährige und betonte, dass sich das Top-Talent auch in den Reihen der Bayern-Stars schon höchste Anerkennung erspielt habe: "Er hat bei unseren Nationalspielern ein Riesenstanding. Wenn es eng wird, wenn der Gegner tief steht, wenn Eins gegen Eins gefragt ist, gibt er jeder Mannschaft das gewisse Etwas mit seinem Zug zum Tor."

Auf Spurensuche: Wo die Karriere von Bayern-Talent Jamal Musiala begann.

Jamal Musiala ist der neue Hoffnungsträger beim FC Bayern und in der deutschen Nationalmannschaft. Doch wo begann die Karriere des Supertalents? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Jamal Musiala ist der neue Hoffnungsträger beim FC Bayern und in der deutschen Nationalmannschaft. Doch wo begann die Karriere des Supertalents? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©

Insgesamt bewertet Flick die Ausgangslage der Nationalmannschaft trotz der zuletzt immer wieder enttäuschenden Resultate optimistisch. Mit Blick auf den in den vergangenen Monaten in die Kritik geratenen Löw, dem er von 2006 bis 2014 als Assistent zur Seite stand, meinte Flick: "Wenn er jetzt eine gute Vorbereitung hat, kann er viel aus der Mannschaft herausholen. Das hoffe ich. Ich wünsche ihm ein cooles Turnier." Im Anschluss an die Europameisterschaft übernimmt dann Flick das Ruder von seinem ehemaligen Chef. Am Dienstagvormittag hatte er einen Bundestrainer-Vertrag bis zum Ende der Heim-EM 2024 unterschrieben.