20. August 2019 / 15:30 Uhr

"Happy to be a Red": 96-Zugang Hansson erobert Fanherzen im Rekordtempo

"Happy to be a Red": 96-Zugang Hansson erobert Fanherzen im Rekordtempo

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Emil Hansson gewann durch ein Instagram-Video einige Sympathien bei den 96-Fans.
Emil Hansson gewann durch ein Instagram-Video einige Sympathien bei den 96-Fans. © Florian Petrow / Instagram
Anzeige

In kürzester Zeit zum Publikumsliebling? Emil Hansson hat bei Hannover 96 das Zeug dazu. Ein Vorstellungsvideo, das der junge Schwede auf Instagram gepostet hat, kommt bei den Fans jedenfalls gut an...

Anzeige
Anzeige

Als Fan von Hannover 96 hat man es nicht immer leicht: Der sportliche Erfolg blieb in den letzten Jahren meist aus, Spieler kamen mit großen Erwartungen und gingen als unerfüllte Versprechen. Die Sehnsucht nach neuen, frischen Gesichtern, die zur Identifikationsfigur taugen, ist daher groß.

Einer, der das Zeug dazu hat, ist der 21-jährige Emil Hansson, den sich 96 vom niederländischen Erstligaklub Feyennord Rotterdam geangelt hat. Sportlich ließ er in der vergangenen Saison beim niederländischen Zweitligisten RKC Walwijk aufhorchen, den er mit zwölf Toren und elf Assists zum Aufstieg schoss.

Instagram-Video wird gefeiert

Und bei den Fans hat er jetzt auch schon einen Stein im Brett. In den sozialen Medien wird der Neuzugang nicht nur aufgrund seines fußballerischen Talents herzlich begrüßt. Unter anderem bekam Hansson auf ein Instagram-Video, in dem er seine Vorfreude auf den Verein, die Stadt und die Anhänger kundtat, einige positive Reaktionen:

Auch auf Twitter wird der Neuzugang sehr herzlich aufgenommen:

Bilder: Das erste Training von Emil Hansson bei Hannover 96

Hansson in Action: Der 96-Neuzugang geht ins Dribbling. Zur Galerie
Hansson in Action: Der 96-Neuzugang geht ins Dribbling. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt