09. Januar 2020 / 19:26 Uhr

Tottenham-Torjäger Harry Kane fällt gegen RB Leipzig aus

Tottenham-Torjäger Harry Kane fällt gegen RB Leipzig aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Tottenham Hotspur muss lange auf Torjäger Harry Kane verzichten.
Tottenham Hotspur muss lange auf Torjäger Harry Kane verzichten. © dpa
Anzeige

Bittere Nachricht für Tottenham Hotspur um Star-Trainer José Mourinho: Torjäger Harry Kane wird lange ausfallen. Der englische Nationalspieler muss sich einer Oberschenkel-OP unterziehen - und verpasst damit unter anderem die Champions-League-Duelle gegen RB Leipzig.

Anzeige
Anzeige

Tottenham Hotspur muss unter anderem im Champions-League-Achtelfinale gegen RB Leipzig auf Stürmer-Star Harry Kane verzichten. Der 26-Jährige wird sich nach seiner schweren Oberschenkel-Verletzung einer Operation unterziehen und fällt bis April aus. Das teilte der Verein aus der Premier League am Donnerstag mit. Kane hatte sich am 1. Januar bei der 0:1 (0:1)-Niederlage seines Teams beim FC Southampton eine Sehnenverletzung am linken Oberschenkel zugezogen und das Stadion später auf Krücken verlassen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Im Achtelfinale der Fußball-Königsklasse treffen die Spurs am 19. Februar und am 10. März auf den Bundesliga-Tabellenführer Leipzig. Auch am Samstag gegen Tabellenführer FC Liverpool um den deutschen Coach Jürgen Klopp wird Kane den Spurs fehlen.

Mourinho befürchtete schwere Verletzung von Kane schon früh

Schon direkt nach dem Spiel gegen Southampton an Neujahr hatte Tottenhams Star-Coach José Mourinho befürchtet, dass sein Torjäger länger ausfallen wird. „Wenn Sie mich nach meinem Gefühl fragen, gute oder schlechte Nachrichten, dann glaube ich eher an schlechte Nachrichten als an gute“, hatte der Portugiese erklärt. „Was er gefühlt hat, die Art, wie Harry Kane das Spiel verlassen hat, er musste nicht überlegen“, sagte Mourinho, „er hat keine zwei Sekunden gebraucht, um die Ernsthaftigkeit der Situation zu begreifen.“

Das sind die größten Wunder der Champions League

Die Champions League: Ein moderner Mythos, der immer wieder dramatische Geschichten schreibt. Der SPORTBUZZER hat die größten Wunder der CL-Historie in einer Bildergalerie zusammengefasst. Zur Galerie
Die Champions League: Ein moderner Mythos, der immer wieder dramatische Geschichten schreibt. Der SPORTBUZZER hat die größten Wunder der CL-Historie in einer Bildergalerie zusammengefasst. ©

Die Verletzung kam durchaus kurios zustande: In der 75. Minute stand Kane bei einem Kopfballtor knapp im Abseits, verpasste somit den möglichen Ausgleich für die Spurs. Nur Sekunden, nachdem der Ball im Netz zappelte, fasste sich der englische Top-Star an den linken Oberschenkel - und musste direkt danach vom Feld.