26. Oktober 2020 / 17:21 Uhr

HC Elbflorenz gegen Aue für 2. Dezember neu angesetzt

HC Elbflorenz gegen Aue für 2. Dezember neu angesetzt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wie schon gegen die Füchse Berlin dürfen am Donnerstag gegen Coburg bis zu 956 Zuschauer in die Ballsport-Arena.
Das Derby des HC Elbflorenz gegen den EHV Aue wurde für den 2. Dezember angesetzt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. © Matthias Rietschel
Anzeige

Nachdem das Spiel kurzfristig abgesagt werden musste, steht nun ein neuer Termin für das Sachsenderby fest.

Anzeige

Dresden. Das Sachsen-Duell der 2. Handball-Bundesliga zwischen dem HC Elbflorenz und dem EHV Aue wird am 2. Dezember nachgeholt. Das gab der gastgebende Dresdner Verein am Montag bekannt.

Anzeige

Am vergangenen Mittwoch musste die Partie abgesagt werden, nachdem es Auffälligkeiten bei Corona-Tests in der Auer Mannschaft gegeben hatte und diese vorsorglich in Quarantäne gegangen war.

Mehr zur HC Elbflorenz

Der HC Elbflorenz teilte weiter mit, dass das Spiel am kommenden Sonntag gegen den VfL Lübeck-Bad Schwartau vor Zuschauern stattfinden kann. Das bisher geltende Hygienekonzept werde in den nächsten Tagen den steigenden Coronazahlen in Dresden angepasst. Es gelte am Spieltag unter anderen die Maskenpflicht auch auf den Sitzplätzen. dpa