05. April 2019 / 22:05 Uhr

HC Elbflorenz nach Niederlage gegen Nordhorn weiter auf Abstiegsplatz

HC Elbflorenz nach Niederlage gegen Nordhorn weiter auf Abstiegsplatz

dpa
Gabor Pulay war gegen die HSG Nordhorn Lingen mit acht Treffern bester Werfer des HC Elbflorenz. 
Gabor Pulay war gegen die HSG Nordhorn Lingen mit acht Treffern bester Werfer des HC Elbflorenz.  © Matthias Rietschel
Anzeige

Das Team von Trainer Christian Pöhler unterlag am Freitagabend der HSG Nordhorn-Lingen mit 24:26. Gabor Pulay war mit acht Treffern bester Werfer. 

Anzeige
Anzeige

Dresden. Der HC Elbflorenz Dresden hat im Abstiegskampf der 2. Handball-Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Gegen die HSG Nordhorn-Lingen verlor die Mannschaft von Trainer Christian Pöhler am Freitagabend mit 24:26 (8:13). Mit acht Treffern war Gabor Pulay bester Werfer für die Dresdner, die mit 20 Punkten in der Tabelle weiterhin auf Abstiegsplatz 18 stehen.

Die Sachsen waren vor 1658 Zuschauern den Gästen bereits im ersten Durchgang unterlegen. Nach einem Fünf-Tore-Rückstand zur Pause fehlte dem Pöhler-Team auch nach dem Seitenwechsel die Mittel, um das Spiel noch zu drehen. Erst in der Schlussphase kam noch einmal Spannung auf. Julius Dierberg verkürzte in der 52. Minute zum 22:25, Julian Possehl sorgte auf der anderen Seite mit seinem Treffer zum 22:26 (56.) für die Entscheidung.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt