21. Juli 2021 / 12:49 Uhr

HC Empor Rostock hat fünf Testspiele vereinbart

HC Empor Rostock hat fünf Testspiele vereinbart

Christian Lüsch
Ostsee-Zeitung
Empor-Kapitän Tim Völzke ist zum Torwurf hoch gestiegen.
Empor-Kapitän Tim Völzke (M.) ist zum Torwurf hoch gestiegen. © Maria Kraus
Anzeige

In der Vorbereitung auf die Saison in der 2. Handball-Bundesliga wird der HC Empor Rostock insgesamt fünf Testspiele bestreiten. Die Generalprobe des Aufsteigers findet am 3. September statt. Dann trifft die Mannschaft von Cheftrainer Till Wiechers daheim auf den VfL Bad Schwartau.

Anzeige

Der HC Empor Rostock hat für die Phase der Vorbereitung auf die am 10. September beginnende Saison in der 2. Handball-Bundesliga insgesamt fünf Testspiele vereinbart. „Wir werden gehen den Stralsunder HV, gegen Dessau, den EHV Aue sowie gegen den VfL Bad Schwartau spielen“, teilte Trainer Till Wiechers auf OZ-Anfrage mit. Der Aufsteiger wird gegen Bad Schwartau zweimal antreten. Das abschließende Saison-Vorbereitungsspiel gegen das Team aus Schleswig-Holstein findet am 3. September in Rostock statt.

Anzeige

Am 28./29. August stehen die Rostocker in der Qualifikationsrunde des DHB-Pokals vor der ersten Bewährungsprobe. Gegner ist die SG BBM Bietigheim, die nach Rostock kommt.

Die Saison des HC Empor Rostock in Bildern:

Der fliegende Kreisläufer: Maximilian Schütze überzeugte offensiv wie defensiv. Zur Galerie
Der fliegende Kreisläufer: Maximilian Schütze überzeugte offensiv wie defensiv. ©

Alle Testspiele des HCE: Montag, 9. August: – Stralsunder HV (auswärts), Donnerstag, 12. August: – Dessau-Roßlauer HV (Heimspiel), Dienstag, 18.August: – EHV Aue (H), Sonnabend, 21. August: – VfL Bad Schwartau (A), Freitag, 3. September: -VfL Bad Schwartau (H). Die Anwurfzeiten und die Spielstätten stehen noch nicht fest.