11. Juli 2019 / 08:11 Uhr

HC Elbflorenz: Torhüter Mario Huhnstock verlängert bis 2022

HC Elbflorenz: Torhüter Mario Huhnstock verlängert bis 2022

Astrid Hofmann
Dresdner Neueste Nachrichten
Symbolbild
Symbolbild © PICTURE POINT
Anzeige

Der Kapitän und Torhüter des Handball-Zweitligisten HC Elbflorenz hat seinen Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. 

Anzeige
Anzeige

Dresden. Noch ehe am kommenden Montag der Startschuss für die Vorbereitung fällt, können die Verantwortlichen des HC Elbflorenz eine wichtige Personalentscheidung verkünden. Kapitän Mario Huhnstock hat seinen bis 2020 laufenden Vertrag beim Handball-Zweitligisten vorfristig um zwei weitere Jahre bis 2022 verlängert. „Wir freuen uns über die vorzeitige Verlängerung. Damit erhalten wir mehr Planungssicherheit über die nächsten drei Jahre mit Mario als Leistungsträger und Führungsspieler“, erklärt Manager Karsten Wöhler.

Mehr zum HC Elbflorenz

Mario Huhnstock war 2017 vom HC Erlangen an die Elbe gewechselt und geht damit in Dresden in seine dritte Saison. Der 33-jährige Keeper stammt aus Staßfurt, spielte unter anderen in Delitzsch und stieg mit dem Bergischen HC und Erlangen insgesamt dreimal in die Beletage des deutschen Handballs auf. Mit der U23-Auswahl wurde der einstige Juniorennationalspieler sogar Vizeweltmeister.

„Wie wichtig Mario für den HC Elbflorenz ist, hat er in den letzten zwei Spielzeiten oft genug bewiesen. Es war mein Wunsch, ihn frühzeitig langfristig zu binden, damit er neben den anderen Verpflichtungen und Verlängerungen das Gerüst für die nächsten Jahre bildet“, betont Trainer Rico Göde.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt