23. April 2019 / 10:29 Uhr

3:0 gegen BW Neuhof: Der FC Eldagsen festigt seinen Platz ganz oben

3:0 gegen BW Neuhof: Der FC Eldagsen festigt seinen Platz ganz oben

Ole Rottmann
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die Eldagser feiern ausgiebig einen Torerfolg.
Die Eldagser feiern ausgiebig einen Torerfolg. © deisterpics/Stefan Zwing
Anzeige

Sechs Spieltage stehen in der Bezirksliga 4 noch auf dem Programm, der FC Eldagsen geht mit einem Vorsprung von vier Punkten auf den SV Newroz Hildesheim in den Endspurt. Beim 3:0 gegen BW Neuhof festigten die Gelb-Schwarzen ihre Führungsposition.

Anzeige

Nur zwei Tage nach Rückeroberung der Tabellenführung hat der FC Eldagsen seine Spitzenposition in der Bezirksliga 4 gefestigt und besitzt nach dem 3:0 (1:0)-Erfolg über den SV BW Neuhof nun bereits vier Zähler Vorsprung auf den SV Newroz Hildesheim.

Anzeige

Paar Prozent Kraft fehlen

Und diesmal gelang es der Mannschaft von Trainer Holger Gehrmann sogar, eine Partie ohne Tore des zuletzt so treffsicheren Lauri Schwitalla für sich zu entscheiden. „Wir haben keine richtigen Bälle auf Lauri gespielt“, sagte Gehrmann. „Es fehlten kräftemäßig auch ein paar Prozent bei uns.“ Doch zu einem Team gehören ja mindestens elf Akteure, und diesmal sprangen eben andere Eldagser in die Bresche.

Bilder vom Spiel der Bezirksliga 4 zwischen dem FC Eldagsen und SV BW Neuhof

Eldagsens Jan Flügge (links) gegen Neuhofs Philip Utke (rechts) im Kopf um den Ball. Zur Galerie
Eldagsens Jan Flügge (links) gegen Neuhofs Philip Utke (rechts) im Kopf um den Ball. ©
Mehr Berichte aus der Region

Die besten Torschützen aus der Region Hannover in den Bezirksligen 1, 2, 3 und 4 (Stand: 08.03.2020)

18 Tore Zur Galerie
18 Tore ©

Lucas Brünig brachte die Gastgeber im zweiten Versuch in Führung (11. Minute) – seinen ersten Schuss hatte Gästekeeper Lars Bobrink noch pariert. Rune Flohr sorgte nach Zuspiel Brünigs erst spät für die Vorentscheidung (83.), Riadh Amin Awdis Flankenversuch landete zum Endstand im langen Eck (90.+1).

Bison Gutsche kommt

„Wenn es doch so gewollt war, war es sehr schön gemacht“, sagte Gehrmann lachend, der sich außer über die sechs Zähler am Osterwochenende über die Zusage Schwitallas für ein weiteres Jahr an der Hindenburgallee freuen konnte. Ferner wechselt im Sommer Alexander Gutsche vom SC Bison Calenberg als Ersatzkeeper zu den Gelb-Schwarzen.