28. April 2022 / 18:11 Uhr

„Held der Woche“: Florian Reinke vom I. SC Göttingen 05 gewinnt Abstimmung

„Held der Woche“: Florian Reinke vom I. SC Göttingen 05 gewinnt Abstimmung

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Florian Reinke
Florian Reinke © privat
Anzeige

Mit drei Toren bei seinem Debüt als Stürmer hat Florian Reinke nicht nur den Fußball-Landesligisten I. SC Göttingen 05 gegen den MTV Isenbüttel auf die Siegerstraße geschossen – er hat auch die SPORTBUZZER-Abstimmung zum „Helden der Woche“ gewonnen.

Drei Tore bei seiner Premiere als Sturmtank haben Florian Reinke den Titel „Held der Woche“ beschert: Der Landesligafußballer des I. SC Göttingen 05 setzte sich bei der wöchentlichen Abstimmung im SPORTBUZZER mit 44,3 Prozent der abgegebenen Stimmen vor Sina Luisa Ruez von Eintracht Northeim (38,6) durch.

Anzeige

Die bisherigen Helden der Woche in Göttingen

Dominic Gerstler (TSV Nesselröden) Zur Galerie
Dominic Gerstler (TSV Nesselröden) ©

„Er hat eine interessante Geschwindigkeit und einen guten Torschuss“, sagt Jan Steiger, Sportlicher Leiter der Schwarz-Gelben, über den 20-jährigen Wolfsburger, der noch bis Herbst 2023 in Hann. Münden an der Polizeiakademie studiert. Von der Außenbahn wurde er in den Sturm beordert, traf nicht nur beim 6:0 gegen Isenbüttel dreimal, sondern beim 3:0 gegen Gitter noch mal. „Das hat er außergewöhnlich gut gemacht“, sagt Steiger.

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

„Vorn fühle ich mich durchaus wohl“, sagt Reinke, der betont, dass die Mannschaft sehr gut mit Trainer Jelle Brinkwerth auskomme – einer der Gründe, warum es momentan so gut laufe. „Wir haben eine sehr entspannte Stimmung.“ Reinke spielte als Jugendlicher beim JFV Boldecker Land, einem kleinen Verein in der Nähe von Wolfsburg. Zu 05 wechselte er von den Freien Turnern Braunschweig. Bei den Schwarz-Gelben hat er „mittlerweile viel Spaß“ – vor allem im Sturmzentrum.