20. September 2021 / 16:00 Uhr

JETZT ABSTIMMEN: Wer ist Euer Held der Woche in der Region Hannover?

JETZT ABSTIMMEN: Wer ist Euer Held der Woche in der Region Hannover?

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche?
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche? © Getty Images
Anzeige

Wieder ein Spieltag der noch jungen Saison ist rum. Heißt, dass wir wieder Hannovers Held oder Heldin der Woche suchen. Wer hat am Wochenende vom 17. bis 19. September auf dem Platz die Eurer Meinung nach stärkste Leistung abgeliefert? Hier könnt ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im SPORTBUZZER Hannovers Held oder Heldin der Woche. Vorschläge fürs gerade zu Ende gegangene Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 16 Uhr, per E-Mail hannover@sportbuzzer.de schicken.

Anzeige

Die Abstimmung findet Ihr während der Saison immer ab spätem Montagnachmittag auf sportbuzzer.de/hannover. Abstimmen könnt ihr bis Mittwochmorgen, 10 Uhr. Wie gewohnt, stellen wir die (diesmal vier) Kandidaten und ihre Heldentat aber erst einmal ganz kurz vor...

Mehr Berichte aus der Region

Die Kandidaten:

Tim Scheffler (TSV Goltern): 8:0 am 1. Spieltag und 8:0 auch am 2. Spieltag - in Goltern hat man gerade Spaß am Toreschießen. Im Heimspiel gegen den TuS Gümmer hatte den einer ganz besonders: Scheffler erzielte nicht weniger als sechs Tore, darunter zwei Freistöße und ein sehenswerter Lupfer aus 14 Metern. Achso, die beiden anderen Treffer bereitete der Stürmer vor...

Simon Zimmermann (TSV Sievershausen): Lange, sehr lange lag Sievershausen im Auswärtsspiel bei Adler Hämelerwald mit 1:2 zurück - bis Zimmermann seine ganz besondere Viertelstunde hatte. In der 76. Minute, in der 85. Minute brachte er seinen TSV in Führung und in der Nachspielzeit machte er mit seinem dritten Treffer den Deckel zum 4:2 drauf. Chapeau!

Jonas Künne (FC Lehrte): Spitzenspiel gewonnen, weiße Weste gewahrt - das die Lehrte nach der Partie bei der RSE-Reserve doppelten Grund zur Freude hatte, daran hatte der ehemalige Ramlinger gehörigen Anteil. Mit einer direkt verwandelten Eck brachte Künne seine Lehrter in Führung, das beruhigende 2:0 inszenierte er mit einem präzisen Pass auf Michael Fitzner. Endstand: 4:1.

Tobias Redmann (MTV Ilten): Manchmal ist's dann auch einfach die Summe der guten Leistungen, die zu einer Nominierung führt. Schon seit Wochen hält der Schlussmann der ambitionierten Iltener richtig stark. In Sehnde war Redmann für die Gastgeber schier unüberwindbar, erst per Elfmeter klappte das kurz vor Schluss dann noch. Einerlei, 2:1 gewonnen, Derbysieger!


JETZT ABSTIMMEN: Wer wird Hannovers Held der Woche?

Vielen Dank für die Teilnahme an der Umfrage, am Mittwoch stellen wir den Sieger vor.