18. September 2022 / 18:59 Uhr

Offiziell: Helge Leonhardt tritt als Präsident von Drittliga-Schlusslicht Erzgebirge Aue zurück

Offiziell: Helge Leonhardt tritt als Präsident von Drittliga-Schlusslicht Erzgebirge Aue zurück

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Helge Leonhardt hat seinen Rücktritt als Präsident von Erzgebirge Aue bekanntgegeben.
Helge Leonhardt hat seinen Rücktritt als Präsident von Erzgebirge Aue bekanntgegeben. © IMAGO/foto2press (Montage)
Anzeige

Präsident Helge Leonhardt hat Konsequenzen aus dem anhaltenden sportlichen Misserfolg von Zweitliga-Absteiger Erzgebirge Aue gezogen. Der 63-Jährige erklärte am Sonntagabend in einer Klub-Mitteilung seinen Rücktritt.

Helge Leonhardt ist nicht länger Präsident von Erzgebirge Aue. Der 63-Jährige gab am Sonntagabend in einer Vereinsmitteilung seinen Rücktritt bekannt. Dies habe er dem Präsidium des Aufsichtsrats in einer konstituierten Sitzung mitgeteilt. Leonhardt übernehme mit diesem Schritt die Verantwortung für die aktuelle sportliche Misere des Zweitliga-Absteigers.

Anzeige

"Ich hoffe sehr, dass damit ein geordneter Neuanfang gestaltet werden kann und, dass damit weitere Eskalationen, die den Verein öffentlichen Schaden bringen würden, verhindert werden können", wird der langjährige Klub-Boss des Drittligisten in der Vereinsmitteilung zitiert: "Ich bitte, diese Entscheidung, die auch im Sinne meiner unserer Familie getroffen wurde, zu respektieren. Gleichzeitig bedanke ich mich bei allen, die mich in den letzten acht Jahren, in denen ich als Präsident die Geschicke unseres Vereins maßgeblich mitgestalten konnte, unterstützten und die Treue hielten."

Leonhardt betonte dabei, dass er dem Verein, der nach neun Drittliga-Spielen mit nur drei Punkten auf dem letzten Platz des Tableaus rangiert, keineswegs "in Bosheit oder Wut" den Rücken kehre, sondern "in Besonnenheit, mit reifer Überlegung und mit warmen Herzen" gehe. Der 63-Jährige hatte im September 2014 das Amt des Präsidenten im Erzgebirge übernommen.

[Anzeige] Erlebe das Deutschland-Spiel gegen Costa Rica live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.