30. März 2020 / 11:59 Uhr

Hertha-Trainer Nouri: Talent Lazar Samardzic schafft Sprung zu den Profis

Hertha-Trainer Nouri: Talent Lazar Samardzic schafft Sprung zu den Profis

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Gewann 2019 die Fritz-Walter-Medaille in Bronze: Lazar Samardzic von Hertha BSC.
Gewann 2019 die Fritz-Walter-Medaille in Bronze: Lazar Samardzic von Hertha BSC. © Boris Streubel/Getty Images
Anzeige

Bei Bundesligist Hertha BSC könnte bald mit Lazar Samardzic ein vielversprechendes Talent den Sprung zu den Profis schaffen. Für Coach Alexander Nouri erinnert sein Spielstil an Max Kruse.

Anzeige

Hertha-Trainer Alexander Nouri schwärmt von Talent Lazar Samardzic und sieht eine baldige Bundesliga-Zukunft für den 18-Jährigen. "Er ist ein total spannender Spieler, der sehr viel Fantasie in uns weckt", sagte Nouri der Bild-Zeitung. "Ein toller Service-Spieler, der mich mit seiner guten räumlichen Wahrnehmung, seinem peripheren Sehen – also seinen Pässen in gewisse Räume für die Mitspieler – ein Stück an Max Kruse erinnert."

Aktuelles aus der Region

Mittelfeldspieler Samardzic absolvierte diese Saison vor der Unterbrechung wegen der Coronavirus-Krise 16 Bundesligaspiele für die U19 von Hertha BSC und erzielte dabei 14 Tore. In der U19 des Deutschen Fußball-Bundes kam er bislang auf sechs Einsätze und traf dabei zweimal. Diese Saison durfte er bei Hertha zeitweise bereits bei den Profis mittrainieren. "Wenn sich Laki im Defensivbereich noch verbessert und weiter Erfahrung sammelt, kann er den nächsten Schritt machen", sagte Nouri, dessen Zeit bei Hertha nach dieser Saison endet. "Mein Glaube ist groß, dass er in naher Zukunft bei den Profis den Sprung auf das Spielfeld schaffen wird."