15. März 2019 / 18:08 Uhr

Hertha BSC gegen Borussia Dortmund live im TV und Online-Stream schauen

Hertha BSC gegen Borussia Dortmund live im TV und Online-Stream schauen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Axel Witsel und Borussia Dortmund mussten beim 2:2 gegen Hertha BSC im Hinspiel einen Rückschlag hinnehmen. In Berlin wird der Belgier verletzungsbedingt nicht auflaufen können. 
Axel Witsel und Borussia Dortmund mussten beim 2:2 gegen Hertha BSC im Hinspiel einen Rückschlag hinnehmen. In Berlin wird der Belgier verletzungsbedingt nicht auflaufen können.  © imago/Sven Simon
Anzeige

Live im TV, Stream und Ticker schauen: So seht ihr das Spiel Hertha BSC gegen Borussia Dortmund am 26. Spieltag der Bundesliga!

Anzeige
Anzeige

Holt sich der BVB die Tabellenführung zurück? Mit einem Sieg in der Partie Hertha BSC gegen Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr; live im SPORTBUZZER-Ticker) könnte der seit letzter Woche entthronte Spitzenreiter zumindest vorübergehend wieder Erster werden. Voraussetzung dafür ist allerdings eine klare Leistungssteigerung. Gegen den VfB Stuttgart tat sich der BVB am letzten Samstag trotz des 3:1-Erfolges lange sehr schwer. Zudem wird Mittelfeldmotor Axel Witsel (30) nach einem Muskelfaserriss im Adduktorenbereich verletzt ausfallen.

Für BVB-Coach Lucien Favre (61) ist es die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. Hertha BSC war ab 2007 die erste Trainerstation für den Schweizer in der Bundesliga. Mit den Berlinern verpasste Favre 2009 die historische Chance, in der Bundesliga-Ära deutscher Meister zu werden. Genau dieses Szenario droht ihm nun auch mit Borussia Dortmund. „Wir brauchen eine große Leistung und müssen clever spielen.“ Hertha gewann das letzte Heimspiel mit 2:1 gegen Mainz 05, Dortmund verlor sein letztes Gastspiel beim FC Augsburg mit dem gleichen Ergebnis. Wie schwer die Mannschaft von Pal Dardai (42) zu spielen ist, bekam der BVB im Hinspiel zu spüren, als man beim 2:2 wichtige Punkte liegen ließ. Jadon Sancho wurde in der Partie gegen die Hertha zum jüngsten Doppelpack-Torschützen in der Dortmunder BL-Historie.

Dembèlè, Aubameyang, Merino & Co.: So schlagen sich ehemalige BVB-Profis im Ausland

Klickt Euch durch! So schlagen sich Dembèlè, Aubameyang, Merino & Co. im Ausland. Zur Galerie
Klickt Euch durch! So schlagen sich Dembèlè, Aubameyang, Merino & Co. im Ausland. ©
Anzeige

Bei den Berlinern war der Einsatz von Davie Selke bis zum Anpfiff offen. Pascal Köpke ist nach Reizung im Knie nicht einsatzfähig. Auf Dortmunder Seite kehrt Julian Weigl nach schwerer Grippe in den Kader zurück. Achraf Hakimi droht im Verwarnungsfall eine Gelbsperre im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg nach der Länderspielpause. Ondrej Duda, Marko Grujic und Selke könnte es bei den Berlinern mit einem Spiel Zwangspause in Leipzig erwischen. Lucien Favre weiß, was die Stunde beim BVB geschlagen hat. „Im letzten Spiel haben wir gut gespielt“, sagt der 61-Jährige über die Partie gegen Tottenham Hotspur (0:1), „wir können uns jetzt auf die Meisterschaft konzentrieren, das wollten wir nicht, aber es sind noch zehn Spiele. Stuttgart hat sich gegenüber der Hinrunde verbessert.“

Mehr zum BVB

Die Borussia konnte keines der letzten vier Spiele in Berlin gewinnen. „Gegen Dortmund haben wir in den letzten Heimspielen immer gut ausgesehen, und wir wollen dem BVB auch dieses Mal wenig Räume geben“, sagt Dardai, „wir wissen um die Bedeutung der Partie und sind gut vorbereitet.“

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? ©

Wie sehe ich das Spiel Hertha BSC gegen Borussia Dortmund live im TV?

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt Hertha BSC gegen Borussia Dortmund am Samstag ab 18.30 Uhr live und exklusiv. Die Übertragung läuft auf Sky Bundesliga 1 und HD. Reporter in Berlin: Sky Bundesliga 3 und HD. Reporter ist Kai Dittmann, Experte Lothar Matthäus.

Wird die Partie Hertha BSC gegen Borussia Dortmund live im Free-TV übertragen?

Nein, Sky hält die Exklusivrechte. Eine Zusammenfassung des Spiels Hertha BSC gegen Borussia Dortmund ist am Samstag ab 23 Uhr im „Aktuellen Sport-Studio“ des ZDF zu sehen.

Gibt es einen Livestream?

Ja. Wer als Sky-Kunde keinen Fernseher zur Verfügung hat, kann das Spiel über Sky Go im Livestream ansehen. Das geht über PC, Smartphone und Tablet. Sky hat eine App entwickeln lassen, die man bei iTunes und im Google Play Store kostenfrei herunterladen kann.

Gibt es auch einen kostenlosen Livestream?

Das Internet bietet natürlich Alternativen, wenn du nicht für den Livestream für das Bundesligaspiel Hertha BSC gegen Borussia Dortmund bezahlen möchtest. Allerdings musst du dich auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

Wie verfolge ich das Spiel im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Samstag einen Liveticker zum Spiel Hertha BSC gegen Borussia Dortmund an. Alle Tore, Karten, Highlights und Aktionen gibt es hier ab 18.15 Uhr.

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt