16. Mai 2019 / 16:50 Uhr

Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen live im TV und Online-Stream schauen

Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen live im TV und Online-Stream schauen

dpa
Hertha-Stürmer Salomon Kalou traf am letzten Spieltag gegen den FC Augsburg doppelt.
Hertha-Stürmer Salomon Kalou traf am letzten Spieltag gegen den FC Augsburg doppelt. © imago images / Xinhua
Anzeige

Live im TV, Stream und Ticker schauen: So seht ihr das Spiel Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen am 34. Spieltag der Bundesliga!

Anzeige
Anzeige

Pal Dardai hat Hertha BSC für sein letztes Spiel als Cheftrainer auf Wiedergutmachung eingestellt. Einen kläglichen Saisonabschluss wie in den jüngsten Jahren gegen RB Leipzig (2:6) und Bayer Leverkusen (2:6) soll es am Samstag (15.30 Uhr/live im SPORTBUZZER-Ticker) im Berliner Olympiastadion nicht mehr geben. „Wir haben uns zuletzt im allerletzten Spiel ein bisschen blamiert und viele Tore kassiert. Jetzt haben wir die Mannschaft eingeschworen, wir wollen es besser machen“, sagte Dardai vor der Partie gegen den Champions-League-Anwärter Bayer Leverkusen. Für ihn selbst sei die Partie „nichts Besonderes, wirklich“.

Dass es für die Gäste noch um viel, dagegen für den Berliner Fußball-Bundesligisten um nichts mehr gehe, lässt der Ungar nicht gelten. Hertha will Platz zehn verteidigen. „Top Zehn in der Bundesliga - das ist eine Marke. Egal, was die Leute erzählen“, sagte Dardai, der sich ab Sommer in eine berufliche Auszeit verabschiedet.

In Bildern: 64 ehemalige Spieler der Hertha BSC-Akademie und was aus ihnen wurde

Jerome Boateng (v.l.), Alexander Madlung und Sejad Salihovic sind nur drei prominente Beispiele für ehemalige Akademie-Spieler von Hertha BSC. Klickt euch durch unsere Galerie und erfahrt, welche Spieler den Sprung von den Hertha-Bubis in den Profifußball geschafft haben! Zur Galerie
Jerome Boateng (v.l.), Alexander Madlung und Sejad Salihovic sind nur drei prominente Beispiele für ehemalige Akademie-Spieler von Hertha BSC. Klickt euch durch unsere Galerie und erfahrt, welche Spieler den Sprung von den Hertha-Bubis in den Profifußball geschafft haben! ©
Anzeige

Wie sehe ich das Spiel Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen live im TV?

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen am Samstag ab 15.30 Uhr live und exklusiv. Die Übertragung läuft auf Sky Bundesliga 5 und HD. Kommentator ist Martin Groß.

Wird die Partie Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen live im Free-TV übertragen?

Nein, Sky hält die Exklusivrechte. Eine Zusammenfassung des Spiels Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen gibt es ab 17.30 Uhr in der "Sportschau" der ARD und ab 22 Uhr im "Aktuellen Sport-Studio" des ZDF.

Gibt es einen Livestream?

Ja. Wer als Sky-Kunde keinen Fernseher zur Verfügung hat, kann das Spiel über Sky Go im Livestream ansehen. Das geht über PC, Smartphone und Tablet. Sky hat eine App entwickeln lassen, die man bei iTunes und im Google Play Store kostenfrei herunterladen kann.

Gibt es auch einen kostenlosen Livestream?

Das Internet bietet natürlich Alternativen, wenn du nicht für den Livestream für das Bundesligaspiel Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen bezahlen möchtest. Allerdings musst du dich auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

Wie verfolge ich das Spiel im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Samstag einen Liveticker zum Spiel Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen an. Alle Tore, Karten, Highlights und Aktionen gibt es hier ab 15.15 Uhr.

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt