02. Januar 2021 / 18:35 Uhr

Mehrere Wochen: Hertha-Offensivmann Dilrosun fällt mit Knieverletzung aus

Mehrere Wochen: Hertha-Offensivmann Dilrosun fällt mit Knieverletzung aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
LEIPZIG, GERMANY - OCTOBER 24:  Marcel Sabitzer of RB Leipzig 
 battles for possession with Javairo Dilrosun of Hertha Berlin during the Bundesliga match between RB Leipzig and Hertha BSC at Red Bull Arena on October 24, 2020 in Leipzig, Germany. A limited number of spectators (999) will be in attendance as Covid-19 pandemic restrictions are eased in Leipzig. (Photo by Boris Streubel/Getty Images)
Zeigte einige ordentliche Auftritte in dieser Spielzeit: Javairo Dilrosun (r.). © 2020 Getty Images
Anzeige

Kurz vor Anpfiff der Partie gegen den FC Schalke 04 verteilte der Hauptstadtclub die bittere Nachricht.

Hertha BSC muss mehrere Wochen ohne seinen Außenstürmer Javairo Dilrosun auskommen. Der 22 Jahre alte Niederländer zog sich im Training eine Bänderverletzung im Knie zu, wie der Berliner Fußball-Bundesligist am Samstag kurz vor dem Anpfiff der Partie gegen Schalke 04 im Olympiastadion mitteilte.

Anzeige

Dilrosun kam in dieser Saison sieben Mal zum Einsatz, zumeist als Joker. Ein Tor gelang ihm nicht. Nach seinem guten Auftritt im Derby gegen Union Berlin (3:1) Anfang Dezember hatte ihn Trainer Bruno Labbadia ausdrücklich gelobt. Auch beim 1:4 gegen den SC Freiburg brachte der zur Halbzeit eingewechselte Offensiv-Akteur frischen Schwung in die Berliner Elf.

In Bildern: Das sind die 10 teuersten Abgänge von Hertha BSC.

Das sind die 10 teuersten Abgänge von Hertha BSC. Zur Galerie
Das sind die 10 teuersten Abgänge von Hertha BSC. ©

Dilrosun wechselte 2018 aus der Jugend von Manchester City zu den Herthanern und kam bisher zu 51 Pflichtspieleinsätzen, wobei er sechs Treffer erzielte und acht weitere vorlegte.