27. Januar 2020 / 12:07 Uhr

In Berlin gesichtet: Lucas Tousart ist zum Medizincheck bei Hertha BSC

In Berlin gesichtet: Lucas Tousart ist zum Medizincheck bei Hertha BSC

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ist in Berlin gesichtet worden: Lyon-Kicker Lucas Tousart, der kurz vor einer Vertragsunterzeichnung bei Hertha BSC steht.
Ist in Berlin gesichtet worden: Lyon-Kicker Lucas Tousart, der kurz vor einer Vertragsunterzeichnung bei Hertha BSC steht. © Getty Images
Anzeige

Der Transfer des jungen Franzosen scheint kurz vor dem Abschluss zu stehen. Auch Bilder der Ankunft des 22-Jährigen in der Hauptstadt sind schon veröffentlicht worden.

Anzeige

Der Transfer von Lucas Tousart zu Hertha BSC befindet sich auf der Zielgeraden. Der Wunschspieler des Hauptstadtclubs ist am Vormittag am Berliner Flughafen Tegel gesichtet worden und befindet sich laut der B.Z. derzeit zum Medizincheck beim Hertha-Arzt. Am vergangenen Freitag bestätigte Olympique Lyon-Trainer Rudi Garcia den Transfer des 22-Jährigen schon und sprach von einer direkten Rückleihe. "Es ist gut, dass wir ihn vorerst behalten können. Er sollte in der zweiten Saisonhälfte auf Leihbasis für uns auflaufen", erzählte der Lyon-Coach auf einer Pressekonferenz. Die Berliner ruderten zwei Tage später zurück, als Trainer Jürgen Klinsmann sagte: "Da ist noch gar nichts in trockenen Tüchern."

In Bildern: Das sind die zehn teuersten Spielerzugänge von Hertha BSC.

Alex Alves, Dodi Lukebakio und Santiago Ascacibar dürften jedem Hertha-Fan ein Begriff sein. Sie gehören zu den teuersten Neuzugängen der Vereinsgeschichte des Hertha BSC. Doch für wen mussten die Berliner am meisten hinblättern? Zur Galerie
Alex Alves, Dodi Lukebakio und Santiago Ascacibar dürften jedem Hertha-Fan ein Begriff sein. Sie gehören zu den teuersten Neuzugängen der Vereinsgeschichte des Hertha BSC. Doch für wen mussten die Berliner am meisten hinblättern? ©

Auch weiterhin bleibt die offizielle Bestätigung vom Verein aus, die Anzeichen verdichten sich jedoch. Die Hertha, die am Sonntag mit dem Wechselwunsch Arne Maiers konfrontiert wurde, wird sich freuen, dass der Transfer offenbar kurz vor dem Abschluss steht. "Ich freue mich", sagte auch Tousart gegenüber der Berliner Tageszeitung. Die Ablösesumme soll weiterhin um die 24 Millionen Euro liegen. Tousart wäre der zweite Wintertransfer, nach der Verpflichtung von Santiago Ascacibar, seinem zukünftigen Partner im Mittelfeld der "Alten Dame".