27. Juli 2021 / 09:01 Uhr

Berichte: Hertha BSC vor Verpflichtung von Angreifer Stevan Jovetic – Vertrag bis 2024

Berichte: Hertha BSC vor Verpflichtung von Angreifer Stevan Jovetic – Vertrag bis 2024

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Stevan Jovetic wechselt wohl zu Hertha BSC.
Stevan Jovetic wechselt wohl zu Hertha BSC. © IMAGO/PanoramiC (Montage)
Anzeige

Stevan Jovetic steht offenbar kurz vor einer Vertragsunterschrift bei Hertha BSC. Wie die Transfer-Journalisten Gianluca di Marzio, Fabrizio Romano sowie die "Bild" übereinstimmend berichten, unterzeichnet der 31-Jährige zeitnah einen Kontrakt in der Hauptstadt.

Nach dem Abgang von Stürmer Jhon Cordoba zum russischen Erstligisten FK Krasnodar holt Hertha BSC wohl einen neuen Angreifer. Stevan Jovetic wechselt offenbar in die Hauptstadt – das berichten die Transfer-Journalisten Gianluca di Marzio, Fabrizio Romano sowie die Bild. Demnach unterschreibt der frühere Torjäger von Manchester City und Inter Mailand beim Bundesliga-Klub aus der Hauptstadt einen Vertrag bis Ende Juni 2024. Der 31-Jährige würde nach dessen Vertragsende bei der AS Monaco keine Ablösesumme kosten.

Anzeige

Laut Bild sei der Stürmer bereits am Dienstag ins Trainingslager nach Leogang (Österreich) gereist. Der Medizincheck erfolge dort, zudem seien noch letzte Details zu klären. Hertha-Trainer Pal Dardai hatte vor wenigen Tagen deutlich gemacht, dass er noch einige Neuzugänge für seinen Kader der Saison 2021/22 erwartet. "Es ist ein offenes Geheimnis. Es muss etwas passieren. Wir haben Qualität abgegeben. Wir warten. Wir arbeiten weiter", sagte der Ungar. Jovetic spielte zuletzt beim Kovac-Klub keine große Rolle. Der 31-Jährige kam zwar insgesamt auf 29 Ligue-1-Einsätze, stand aber nur sechs Mal in der Startelf.

Hinter Jovetic liegt bereits eine große Karriere. Der Kapitän der montenegrinischen Nationalmannschaft schaffte seinen Durchbruch bei Serie-A-Klub AC Florenz. Im Sommer 2013 wechselte der Torjäger für 26 Millionen Euro zu ManCity, zwei Jahre später folgte eine Leihe zu Inter Mailand mit anschließender Fest-Verpflichtung für 13,5 Millionen Euro. Nach einer weiteren Leihe im Winter 2017 zum FC Sevilla, folgte der Wechsel nach Monaco. Inzwischen schätzt das Portal transfermarkt.de den Marktwert des 31-Jährigen auf fünf Millionen Euro.