09. März 2020 / 15:11 Uhr

Bericht: Hertha BSC sucht neuen Stamm-Torwart

Bericht: Hertha BSC sucht neuen Stamm-Torwart

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Neuerdings Stammtorwart: Thomas Kraft.
Seit der Übernahme von Nouri Stammtorwart: Thomas Kraft © Matthias Koch/dpa
Anzeige

Bundesliga: Nouri lobt Kraft – Verstärkung für den Sommer ist trotzdem geplant.

Anzeige

Seit zwei Partien ist Thomas Kraft zurück im Hertha-Tor. Neu-Trainer Alexander Nouri beförderte den seit 2011 im Hertha-Kader stehenden Kraft erstmals am letzten Februar-Wochenende in die Startformation. Trotzdem sucht man bei den Hauptstädtern laut Kicker-Informationen einen neuen Torwart für die kommende Saison.

Anzeige

Da Rune Jarstein, zuvor viereinhalb Jahre die Nummer eins, in der bisherigen Saison durchwachsende Leistungen zeigte, hat sich Nouri für einen Torwart-Wechsel entschieden und setzt nun auf Thomas Kraft. Auch wenn dieser in den Partien gegen Düsseldorf und Werder Bremen fünf Mal hinter sich greifen musste und nicht immer glücklich aussah, sprach Nouri ihm sein Vertrauen aus und wird im Sportblatt zitiert: "Thomas hilft der Mannschaft mit seiner Persönlichkeit, er führt sie von hinten." Es ist also davon auszugehen, dass Kraft bis auf Weiteres zwischen den Pfosten steht.

Aktuelles von Hertha

Sowohl Kraft (31), als auch Jarstein (35) sind bereits im fortgeschrittenen Fußball-Alter und auch deswegen sucht man in Berlin wohl nach einem Ersatz. Noch gibt es allerdings keine konkreten Namen. Ebenfalls ungeklärt ist die Perspektive von Nils Körber, der momentan an den VfL Osnabrück ausgeliehen ist und im Sommer zur Alten Dame zurückkehrt.

In Bildern: Die Torhüter von Hertha BSC seit 2000.

Klickt euch durch die Torhüter von Hertha BSC seit 2000. Zur Galerie
Klickt euch durch die Torhüter von Hertha BSC seit 2000. © dpa

Mehr von Hertha BSC