06. November 2019 / 15:01 Uhr

Hertha BSC-Trainer Ante Covic hofft auf „wahres Gesicht“ gegen RB Leipzig

Hertha BSC-Trainer Ante Covic hofft auf „wahres Gesicht“ gegen RB Leipzig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hertha-Trainer Ante Covic (l.) im Gespräch mit Ondrej Duda.
Erhofft sich von seinen Spielern eine signifikante Leistungssteigerung: Ante Covic (l.) © Jörg Carstensen/dpa
Anzeige

Bundesliga: Ante Covic steht mit der Mannschaft nach der Derbyniederlage unter Druck.

Anzeige
Anzeige

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hofft nach der Derby-Niederlage gegen den 1. FC Union auf eine deutliche Leistungssteigerung gegen RB Leipzig. „Die Spieler sind sehr eifrig und bemüht, sich wieder ins richtige Licht zu rücken“, sagte Hertha-Trainer Ante Covic nach dem Training am Dienstagnachmittag, „wichtig ist es, schnellstmöglich in diese Spur zu kommen“.

In Bildern: Katastrophale Bilanz für Hertha BSC gegen RB Leipzig – Die bisherigen Duelle.

RB Leipzig gewann bislang fünf von sechs Duellen gegen Hertha BSC, drei davon im Berliner Olympiastadion. Zur Galerie
RB Leipzig gewann bislang fünf von sechs Duellen gegen Hertha BSC, drei davon im Berliner Olympiastadion. ©
Anzeige

In Leipzig wartet am Samstag (15.30 Uhr) aber eine Mannschaft, die in den vergangenen drei Spielen 14 Tore gegen Hertha erzielte und von sechs Vergleichen fünf gewonnen hat. Covic hofft darauf, dass seine Spieler gegen RB ihr „wahres Gesicht“ zeigen. Drei Tage nach der 0:1-Niederlage in Köpenick taten sich beim Training am Dienstag vor allem die Profis hervor, die bisher noch nicht so häufig zum Einsatz kamen. „Die Spieler hinten dran wollen zeigen: Mit mir kannst du rechnen“, sagte Covic und kündigte auch schon Veränderungen an.

Mehr anzeigen

So erhofft sich Eduard Löwen eine Premiere in der Startelf. Der Neuzugang vom 1. FC Nürnberg wurde bisher vier Mal eingewechselt, am vergangenen Samstag gegen Union kam er in der zweiten Halbzeit für den angeschlagenen Per Skjelbred.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN