01. Juli 2019 / 17:58 Uhr

Ante Covic lehnt für Hertha BSC mehrere Angebote ab

Ante Covic lehnt für Hertha BSC mehrere Angebote ab

Stephan Henke
Märkische Allgemeine Zeitung
Trainer Ante Covic hatte am Montag seinen ersten offiziellen Arbeitstag als Cheftrainer von Hertha BSC.
Trainer Ante Covic hatte am Montag seinen ersten offiziellen Arbeitstag als Cheftrainer von Hertha BSC. © Soeren Stache/dpa
Anzeige

Bundesliga: Ante Covic leitete am Montag sein erstes Training bei Hertha BSC. Manger Michael Preetz hatte den Kroaten offenbar schon länger als Trainer im Hinterkopf.

Anzeige
Anzeige

„Nur ein Kontakt“, rief Ante Covic seinen Spielern zu, ehe der neue Trainer von Hertha BSC am Montag um 16.35 Uhr die erste Trainingsform der Saison eröffnete. Es könnte schon ein Hinweis darauf sein, wie der Berliner Fußball-Bundesligist künftig spielen soll. Er wolle mehr Flexibilität ins Spiel bringen, sagte der Nachfolger von Pal Dardai als Hertha-Trainer.

Covic will "junge Leute von der Leine lassen"

Auf die spielerischen Fragen der Gegner soll seine Mannschaft im Idealfall immer eine Antwort parat haben. Auf ein festes Spielsystem legte er sich noch nicht fest, in der U23 ließ er häufig ein 4-3-3 spielen – seine Mannschaft galt in der Regionalliga Nordost als eine der spielstärksten, zuletzt landete sie auf Platz vier. „Junge Spieler zu zügeln, ist immer schwierig, ich werde die jungen Leute von der Leine loslassen, gerne aktiv das gesamte Spiel zu gestalten.“

In Bildern: Der Werdegang von Ante Covic.

Der Werdegang von Ante Covic in Bildern. Zur Galerie
Der Werdegang von Ante Covic in Bildern. © dpa, Jan Kuppert
Anzeige

So ähnlich war Covic schon als Offensivspieler, unter anderem bei Hajduk Split und dem VfB Stuttgart, den Großteil seiner Karriere verbrachte er allerdings bei der Hertha. „Ich hätte mit Sicherheit aus meiner Spielerkarriere mehr machen können, hätte ich damals diesen nötigen Fleiß oder diesen Arbeitswillen gehabt, den ich jetzt als Trainer besitze, wäre es mit Sicherheit anders gelaufen. Aber wer weiß, was dann aus meiner Trainerkarriere geworden wäre“, sagte Covic mit einem Lächeln – immerhin ist er jetzt Bundesligatrainer.

Fünfeinhalb Jahre Trainer der U23

Covic ist schon lange ein Herthaner, der zudem in Berlin geboren wurde, „das ist sicherlich kein Nachteil, wenn man hier startet“, sagte Manager Michael Preetz. Zuletzt war Covic fünfeinhalb Jahre Trainer der U23. „Es ist genau der richtige Zeitpunkt für mich, den nächsten Schritt zu machen“, sagte der Kroate bei der Antritts-Pressekonferenz vor der ersten Trainingseinheit. „Es ist in der Tat so, wenn ein Cheftrainerposten im eigenen Verein neu besetzt werden muss, dass man natürlich als Mensch sich dort eine gewisse Hoffnung macht.“

Mehr zu Hertha BSC

43 Jahre ist Covic erst jung, geht aber schon in sein zehntes Trainerjahr. 2013 machte er seinen Fußballlehrer, gemeinsam mit Andre Breitenreiter, dem heutigen Mainz-Trainer Sandro Schwarz und dem ehemaligen Hannover-Coach Daniel Stendel, der in Frankfurt (Oder) geboren wurde. Ebenfalls im Jahrgang: Covics neuer Co-Trainer Mirko Dickhaut. „Ich habe diesen Beruf von der Pike auf gelernt“, sagte der Kroate und verteilte einen kleinen Seitenhieb: „Viele junge Trainer versuchen, zu früh den Weg nach vorne zu machen.“

Preetz stellte Chefposten in Aussicht

Seine Geduld hat sich ausgezahlt, Angebote von anderen Vereinen lehnte er mehrfach ab. Und Manager Michael Preetz schien Covic, der die Arbeit seiner Ex-Trainer Jürgen Röber und Hermann Gerland besonders wegen ihrer Menschlichkeit schätzt, in diesen Situationen schon eine Beförderung in Aussicht gestellt zu haben. „Ich kann hier keinen halten, dem ich nicht mehr bieten kann, als in Anführungszeichen U23-Trainer, wenn er die Chance hat, im professionellen Fußball zu arbeiten“, sagte Preetz. „Es war jetzt wirklich an der Zeit, dass Ante diese Chance bekommt.“

In Bildern: Die Trikots von Hertha BSC seit 2000.

Die Trikots von Hertha BSC im Wandel Zur Galerie
Die Trikots von Hertha BSC im Wandel © dpa

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt