21. Mai 2019 / 11:07 Uhr

Hertha Karstädt kehrt mit einem Dreier heim

Hertha Karstädt kehrt mit einem Dreier heim

Stefan Peglow
Märkische Allgemeine Zeitung
Maximilian Graap (l.) und die Karstädter dominierten in der Schlussphase gegen Meyenburg deutlich.
Maximilian Graap (l.) und die Karstädter dominierten in der Schlussphase gegen Meyenburg deutlich. © Stefan Peglow
Anzeige

Kreisoberliga Prignitz/Ruppin: Karstädter Kreisoberliga-Kicker drehen mit starker zweiter Halbzeit das Spiel in Meyenburg

Anzeige
Anzeige

An der Spitze der Fußball-Kreisoberliga bleibt es nach dem 23. Spieltag spannend. Während sich Kreisoberliga-Primus Wusterhausen mit seinem 1:1 gegen Union Neuruppin II einen Ausrutscher leistete zogen die Langener mit ihrem Heimerfolg in letzter Minute gegen die Weisener nach Punkten mit den Wusterhausenern gleich. In der Kreisliga West festigten die Groß Buchholzer mit einem Sieg in Gerdshagen ihre Tabellenführung.

Langener SV – Eiche 05 Weisen 3:2 (0:1). Der gastgebende Tabellenzweite war von Beginn an spielbestimmend,
machte daraus aber nichts Zählbares. So waren es die Eichen, die aus dem Nichts in Führung gingen. Es dauerte bis nach der Pause, ehe die Langener ausglichen und dann erstmals in Führung gingen. Beide Treffer fielen per Kopf. Vier Minuten vor Spielende schossen sich die Weisener wieder auf Augenhöhe. Die Platzherren schlossen eine Kombination in letzter Minute erfolgreich ab und behielten sodie Punkte. Tore: 0:1 Patrick Waltinger(40.); 1:1, 2:1 Paul Bernhardt (54., 63.); 2:2 Waltinger (86.); 3:2 Hendrik Pohl (90.).

Zernitzer SV – Reckenziner SV 7:0 (4:0). Der Gastgeber war den stark ersatzgeschwächten Reckenzinern klar überlegen und brachte sein Spiel sicher durch. Tore: Jacob Rossa (3), Manuel Lübke, Oliver Rosin,Linus Schmidt, Eigentor.

In Fotos: Das sind die besten Brandenburger Torjäger auf Kreisebene

Klickt euch durch die besten Brandenburger Torjäger auf Kreisebene. Zur Galerie
Klickt euch durch die besten Brandenburger Torjäger auf Kreisebene. ©
Anzeige

Meyenburger SV – Hertha Karstädt 2:3 (2:0). In der umkämpften Partie gab es einen verdienten Gästesieg. Fußballerisch war es nicht die beste Partie. Wacker führte schon 2:0, ließ seine Chancen zum 3:0 aber ungenutzt.
Nach der Halbzeitansprache gingen die Herthaner mit großem Ehrgeiz und unbedingtem Willen zur Sache. Die letzte halbe Stunde gehörte ihnen, sie schafften den Anschluss-, Ausgleichs- und Siegtreffer. „Meine Mannschaft hat deutlich gezeigt, dass sie den Abstiegskampf angenommen hat“, blickt Karstädts Trainer Sven Möller optimistisch auf die noch anstehenden Punktspiele der Saison. Tore: 1:0 Ricardo Laszig (38.), 2:0 Steven Müller (39.), 2:1 Paul Johann Hufnagel (68.), 2:2 Maik Justin Schmelz (76.), 2:3 Eric Greiling (90.).

Garz-Hoppenrade – Schwarz-Weiß Zaatzke 1:1 (1:0).Nach dem Platzverweis steckten die Zaatzker nie auf und erkämpften sich einen Punkt. Tore: 1:0 Eric Pörschke (31.), 1:1 Marten Sperling (83.).

mdw prignitz ruppin 21.05.
Die aktuelle Mannschaft des Tages der Kreisoberliga Prignitz/Ruppin. © SPORTBUZZER-Grafik

Blau-Weiß Walsleben – MSV Neuruppin II 0:4 (0:2). Tore: 0:1 Luca Wegner (1.), 0:2 Leon Schiermeyer (31.), 0:3 Jean Steffen Lukaschewski (56.), 0:4 Wegner (80.).

SV Blumenthal/Grabow – Stahl Wittstock 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Jens Alms (31.), 1:1 Oliver Gießel (60.).

Blau-Weiß Wusterhausen – Union Neuruppin II 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Sebastian Schulz (17./Eigentor), 1:1 Eric Stiefel (57.)

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt