04. November 2019 / 06:28 Uhr

Heung-Min Son sieht Rot und bricht in Tränen aus: Horror-Verletzung von Andre Gomes schockiert England

Heung-Min Son sieht Rot und bricht in Tränen aus: Horror-Verletzung von Andre Gomes schockiert England

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Heung-min Son war nach seinem Foul an Evertons André Gomes in Tränen aufgelöst. Beim Tackling des Ex-Hamburgers verletzte der Portugiese sich schwer.
Heung-min Son war nach seinem Foul an Evertons André Gomes in Tränen aufgelöst. Beim Tackling des Ex-Hamburgers verletzte der Portugiese sich schwer. © Getty/imago images
Anzeige

Eine schlimme Verletzung von Everton-Profi Andre Gomes sorgt für Diskussionen in der Premier League. Nach einem Tackling von Ex-HSV-Profi Heung-min Son blieb der Portugiese mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden. Son sah Rot - und war vollkommen aufgelöst.

Anzeige
Anzeige

André Gomes hat sich beim 1:1 seines FC Everton gegen Tottenham Hotspur in der englischen Premier League eine schwere Sprunggelenkverletzung zugezogen. Der Portugiese, der vom FC Barcelona nach Liverpool gewechselt war, blieb nach einem Foul des ehemaligen Bundesliga-Profis Heung-Min Son mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Rasen liegen und wurde wenig später mit einer Trage aus dem Goodison Park und in ein Krankenhaus gebracht.

Spieler beider Mannschaften und Zuschauer am Spielfeldrand wandten sich beim Anblick der üblen Verletzung schockiert ab und schlugen die Hände über dem Kopf zusammen. Wie der Verein später mitteilte, erlitt der Publikumsliebling der Toffees einen Knöchelbruch. Er soll am Montag operiert werden.

Diese Deutschen spielen in der Premier League

Leroy Sané, Moritz Leitner und Mesut Özil gehören zum deutschen Premier-League-Kontingent. Doch welche ihrer Landsleute sind noch in Englands Oberhaus am Ball? Zur Galerie
Leroy Sané, Moritz Leitner und Mesut Özil gehören zum deutschen Premier-League-Kontingent. Doch welche ihrer Landsleute sind noch in Englands Oberhaus am Ball? ©
Anzeige

Everton-Trainer Silva: "Der schwerste Moment der Saison"

Gomes werde als "stärkerer Spieler und stärkerer Mensch" auf den Platz zurückkehren, betonte Evertons Trainer Marco Silva. "Es war ein sehr schlimmer Moment für uns, der uns Spiel und Ergebnis vergessen lässt. Andre wird alle Unterstützung von uns bekommen, die er braucht. Für uns alle war es der schwerste Moment der Saison."

Mehr vom SPORTBUZZER

Son, der frühere Bundesligaprofi des Hamburger SV und von Bayer Leverkusen, sah für sein Foul in der 79. Minute die Rote Karte - obwohl der Zusammenprall eher unglücklicher Natur denn wirklich böswillig war. Der Koreaner war nach dem Tackling völlig verstört, niedergeschlagen und in Tränen aufgelöst.

Everton-Coach Marco Silva zu Sons Horror-Foul: "Sicher keine Absicht"

Heung-min Son in Tränen aufgelöst - Dele: "Nicht sein Fehler"

„Es war nicht sein Fehler“, meinte Tottenhams Mittelfeldspieler Dele Alli, der sein Team in der 63. Minute in Führung gebracht hatte. Erst in der achten Minute der insgesamt zwölfminütigen Nachspielzeit rettete Cenk Tosun den Gastgebern mit einem Kopfball noch das späte Remis.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN