26. Oktober 2020 / 23:12 Uhr

Heung-min Son rettet Tottenham - Spurs schlagen den FC Burnley und sind nun Fünfter

Heung-min Son rettet Tottenham - Spurs schlagen den FC Burnley und sind nun Fünfter

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Heung-Min Son erzielte das Goldene Tor beim Sieg gegen den FC Burnley.
Heung-Min Son erzielte das Goldene Tor beim Sieg gegen den FC Burnley. © imago images/Focus Images
Anzeige

Heung-min Son hat Tottenham Hotspur vor einem Punktverlust in der Premier League bewahrt. Der Südkoreaner erzielte am Montagabend beim FC Burnley den entscheidenden Treffer zum 1:0. Die Spurs um Trainer José Mourinho verbesserten sich damit auf den fünften Tabellenplatz.

Anzeige

Tottenham Hotspur hat dank Angreifer Heung-min Son im sechsten Premier-League-Spiel der neuen Spielzeit den dritten Sieg eingefahren. Das Team von Trainer José Mourinho setzte sich am Montagabend gegen Kellerkind FC Burnley mit 1:0 (0:0) durch. Heung-min Son sorgte in der 76. Minute nach Vorlage von Sturmpartner Harry Kane per Kopf für den entscheidenden Treffer. Der Südkoreaner erzielte damit bereits sein siebtes Tor in der Liga.

Anzeige

Tottenham springt durch den Dreier gegen Burnley auf Platz fünf. Bei bisher nur einer Pleite fehlen der Mourinho-Elf nur noch zwei Zähler auf Spitzenreiter FC Everton. Der FC Burnley steckt indes weiter tief im Tabellenkeller fest. Die Schützlinge von Sean Dyche holten in der neuen Saison erst einen mageren Zähler und sind seit nunmehr fünf Pflichtspielen ohne Sieg.

Mehr vom SPORTBUZZER

Für Tottenham geht es bereits am Donnerstag in der Europa League weiter. Dort treffen sie im zweiten Gruppenspiel auf den belgischen Vertreter Royal Antwerpen. Zum Auftakt des Wettbewerbs hatten sich die Spurs gegen den Linzer ASK souverän mit 3:0 durchgesetzt und die Tabellenführung in Gruppe J übernommen. In der Premier League geht es für die Engländer als Nächstes gegen Brighton & Hove Albion, die sich in ihrem Montagsspiel mit 1:1 von West Bromwich Albion trennten.