12. August 2019 / 17:29 Uhr

Hier abstimmen: Wer wird der Held der Woche?

Hier abstimmen: Wer wird der Held der Woche?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche?
Ihr entscheidet: Wer wird "Held oder Heldin der Woche"? © Imago/Zink
Anzeige

Welcher Amateurfußballer hat Besonderes geleistet? Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.

Anzeige
Anzeige

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Lübecker Sportbuzzer den "Helden der Woche". Vorschläge fürs aktuelle Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 12 Uhr, machen: per E-Mail an luebeck@sportbuzzer.de. Die Abstimmung findet Ihr während der Saison immer ab Montagnachmittag auf sportbuzzer.de/luebeck. Abstimmen könnt Ihr bis Mittwochmorgen, 10 Uhr.

Für das vergangene Wochenende stehen diese Kandidaten zur Auswahl:

Tim Kathmann (SV Eichede II): Erzielte in der Landesliga gleich vier Tore beim 7:1-Erfolg der Stormarner gegen die SG Neustrand, darunter war ein Hattrick (52 – 68. Minute).

Sören Todt (GW Siebenbäumen): Der Neuzugang vom VfB Lübeck schoss drei Tore und gab zudem noch eine Vorlage beim 5:1-Erfolg in der Landesliga beim Heikendorfer SV. 

Lucas Will (VfB Lübeck II): Der Youngster aus dem Regionalliga-Kader soll in der Oberliga Spielpraxis sammeln und macht seine Sache mit Bravour: Sowohl am Mittwoch beim 5:0 gegen den PSV Union Neumünster als auch beim 5:3 am Samstag gegen den TSB Flensburg gelang dem Stürmer jeweils ein Doppelpack.

Niklas Bibo (SC Rönnau 74): Der Torjäger, bereits in der vergangenen Saison als „Held der Woche“ gewählt, schlug beim 7:1-Sieg der Segeberger in der Verbandsliga gegen den SSV Güster gleich viermal zu. 

Florian Höfel (SSV Pölitz): Der Torwart des Verbandsligisten hielt beim 5:2-Erfolg beim SV Schackendorf gleich zwei Elfmeter binnen zwei Minuten. Kurz darauf ging sein Team in Führung – und es gewann die Partie am Ende auch klar.

Oliver Mester (TuS Garbek): Erzielte fünf Tore beim glatten 7:1-Erfolg in der Kreisliga gegen den FC Riepsdorf und war damit der Matchwinner. Vor allem im zweiten Durchgang drehte er richtig auf: Er erzielte einen lupenreinen Hattrick zwischen der 56. und 61. Minute, beziehungsweise einen Viererpack zwischen der 56. und 81. Minute.

Held der Woche: Hier abstimmen!

Unsere "Helden der Woche"

Marco Jürgens, SVG Pönitz. Zur Galerie
Marco Jürgens, SVG Pönitz. ©

Mehr anzeigen