01. April 2019 / 13:35 Uhr

Hier abstimmen: Wer wird Kiels Held der Woche?

Hier abstimmen: Wer wird Kiels Held der Woche?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche?
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche? © Getty Images
Anzeige

Welcher Amateurfußballer hat am 29. bis 31. März 2019 Besonderes geleistet? Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Sportbuzzer Kiels Held der Woche. Vorschläge fürs aktuelle Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 10 Uhr, machen: per E-Mail an kiel@sportbuzzer.de. Die Abstimmung findet Ihr während der Saison immer ab dem späten Montagabend auf sportbuzzer.de/kiel. Abstimmen könnt Ihr bis Mittwochmorgen, 10 Uhr.

Auf den Gewinner jeder Woche wartet neben dem Titel "Held der Woche" außerdem eine von Flensburger Pilsener gesponserte Kiste Bier, um den Erfolg gebührend mit dem Team feiern zu können.

Die Kandidaten

Für das vergangene Wochenende stehen diese Kandidaten zur Auswahl:

Anzeige

Elias Taoud (SVE Comet Kiel): Der Mittelfeldspieler überragte im Spitzenspiel gegen den direkten Konkurrenten vom TSV Kronshagen. Mit zwei Toren und tollen Mittelfeldaktion zeigte er den Kronshagenern grade in der ersten Halbzeit die Grenzen auf. Hier seine Tore im Video!

Christoph Zander (VfR Laboe): Im Spiel bei der SSG Rot Schwarz Kiel zeigte der Schlussmann eine überragende Leistung. Seine Glanzparaden sicherten Laboe das 0:0.
"Was der Mann gehalten hat, ist unglaublich", zollte Rot Schwarz- Trainer Ole Jacobsen Respekt.

Yannick Wolf (Gettorfer SC): Der Gettorfer SC durfte nach dem 4:3-Sieg über den TSV Friedrichsberg-Busdorf zufrieden sein. Nach einem Eigentor der Gäste (50.) sorgte der Gettorfer SC-Stürmer Yannick Wolf mit einem Hattrick innerhalb von 18 Minuten (63., 73., 81.) für drei Punkte. „Eine seiner besten Leistungen in dieser Saison“, lobte GSC-Trainer Christian Schössler seinen Schützling, der zudem erst zur zweiten Halbzeit eingewechselt wurde.


Tim-Jonas Jakubzik (TuS Nortorf): Der Torhüter erzielte in der vierten Minute der Nachspielzeit den 2:1-Siegtreffer gegen den SV Rickling in der Verbandsliga West.

Die Tore zum Spiel SVE Comet Kiel - TSV Kronshagen

Held der Woche: Hier abstimmen!

Aktuell in Kiel

Alle bisherigen Helden der Woche findet ihr auf einen Blick in unserer Bildergalerie:

Ausgelassene Stimmung bei Stephanie Hofmann und ihrem Trainer Frank Weschke nach dem Siegtreffer. Die Kielerin ist die Heldin der Woche des 17.- 19. Mai. Zur Galerie
Ausgelassene Stimmung bei Stephanie Hofmann und ihrem Trainer Frank Weschke nach dem Siegtreffer. Die Kielerin ist die Heldin der Woche des 17.- 19. Mai. ©

Mehr anzeigen