25. März 2019 / 15:17 Uhr

Hier abstimmen: Wer wird Kiels Held der Woche?

Hier abstimmen: Wer wird Kiels Held der Woche?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche?
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche? © Getty Images
Anzeige

Welcher Amateurfußballer hat am Wochenende vom 22. bis 24.März 2019 Besonderes geleistet? Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Sportbuzzer Kiels Held der Woche. Vorschläge fürs aktuelle Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 10 Uhr, machen: per E-Mail an kiel@sportbuzzer.de. Die Abstimmung findet Ihr während der Saison immer ab dem späten Montagabend auf sportbuzzer.de/kiel. Abstimmen könnt Ihr bis Mittwochmorgen, 10 Uhr.

Anzeige

Auf den Gewinner jeder Woche wartet neben dem Titel "Held der Woche" außerdem eine von Flensburger Pilsener gesponserte Kiste Bier, um den Erfolg gebührend mit dem Team feiern zu können.

Die Kandidaten

Für das vergangene Wochenende stehen diese Kandidaten zur Auswahl:

Anzeige

Bernd Ewers (TSV Schilksee): Der 37-jährige Torwartoldie bewahrte seine Elf beim Comeback im Abstiegskracher beim TSV Lägerdorf mit zahlreichen Glanzparaden vor dem Rückstand. Am Ende gewannen die Schilkseer mit 3:0.

Kristof Schneider (TSV Stein): Per Last-Minute-Treffer in der Nachspielzeit sicherte TSVS-Spielertrainer Kristof Schneider seinem Team beim 2:2-Unentschieden beim FC Kilia Kiel einen Punkt. „Es wäre unverdient und ärgerlich gewesen, wenn wir hier verloren hätten", strahlte er nach der Partie.

Niklas Zöchling (TSV Kronshagen): Der zweikampfstarke Defensivspieler fing viele Bälle ab und war Impulsgeber für den Spielaufbau. Zöchling, dem kaum Fehlpässe unterliefen, leitete mit seinem Kopfballtor zum 1:0 den 4:1-Sieg seines Teams beim ASV Dersau ein.

Kevin-Miles Wardin (TSV Vineta Audorf): Beim fulminanten 7:1-Sieg des TSV Vineta Audorf gegen den Rendsburger TSV stach der Mittelfeldakteur mit insgesamt vier Treffern besonders hervor. Dabei gelang ihm zur Feier des Tages ein Hattrick innerhalb von vier Minuten (56., 58., 60.).

Held der Woche: Hier abstimmen!

Aktuell in Kiel

Alle bisherigen Helden der Woche findet ihr auf einen Blick in unserer Bildergalerie:

Ausgelassene Stimmung bei Stephanie Hofmann und ihrem Trainer Frank Weschke nach dem Siegtreffer. Die Kielerin ist die Heldin der Woche des 17.- 19. Mai. Zur Galerie
Ausgelassene Stimmung bei Stephanie Hofmann und ihrem Trainer Frank Weschke nach dem Siegtreffer. Die Kielerin ist die Heldin der Woche des 17.- 19. Mai. ©

Mehr anzeigen