08. April 2019 / 15:44 Uhr

Hier abstimmen: Wer wird Kiels Held der Woche?

Hier abstimmen: Wer wird Kiels Held der Woche?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche?
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche? © Imago/Belga
Anzeige

Welcher Amateurfußballer hat am 05. bis 07. April 2019 Besonderes geleistet? Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.

Anzeige
Anzeige

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Sportbuzzer Kiels Held der Woche. Vorschläge fürs aktuelle Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 10 Uhr, machen: per E-Mail an kiel@sportbuzzer.de. Die Abstimmung findet Ihr während der Saison immer ab dem späten Montagabend auf sportbuzzer.de/kiel. Abstimmen könnt Ihr bis Mittwochmorgen, 10 Uhr.

Auf den Gewinner jeder Woche wartet neben dem Titel "Held der Woche" außerdem eine von Flensburger Pilsener gesponserte Kiste Bier, um den Erfolg gebührend mit dem Team feiern zu können.

Die Kandidaten

Für das vergangene Wochenende stehen diese Kandidaten zur Auswahl:

Henrik Sirmais (SV Todesfelde): Der 28-Jährige Ex-Lübecker startet nach seiner schweren Adduktorenverletzung beim SVT richtig durch. Beim souveränen 3:0-Sieg beim PSV Neumünster war er an allen drei Treffern (zwei Tore, eine Vorlage) direkt beteiligt.

Steffen Uhl (ASV Dersau): Der Stürmer des Aufsteigers hatte maßgeblichen Anteil am 3:0-Erfolg gegen den TSV Malente. Uhl bereitete den ersten Treffer vor und schoss dann die beiden anderen Tore selbst.

Johannes Kaak (TuS Jevenstedt): Mit seinem Tor zum 1:0 markierte der Jevenstedter den späteren Siegtreffer für sein Team im Spitzenspiel gegen den TSV Nordmark Starup. Mit den gewonnen drei Punkten hat sich der TuS bis auf einen Zähler an Platz zwei der Tabelle herangekämpft.

Sven Schmedemann (FC Kilia Kiel): Der Kilia-Keeper wehrte im Spiel gegen den MTV Dänischenhagen nicht nur einen Foulelfmeter ab, sondern war 90 Minuten über stets auf dem Posten und hielt die Null für sein Team fest.

Held der Woche: Hier abstimmen!

Aktuell in Kiel

Alle bisherigen Helden der Woche findet ihr auf einen Blick in unserer Bildergalerie:

Ausgelassene Stimmung bei Stephanie Hofmann und ihrem Trainer Frank Weschke nach dem Siegtreffer. Die Kielerin ist die Heldin der Woche des 17.- 19. Mai. Zur Galerie
Ausgelassene Stimmung bei Stephanie Hofmann und ihrem Trainer Frank Weschke nach dem Siegtreffer. Die Kielerin ist die Heldin der Woche des 17.- 19. Mai. ©

Mehr anzeigen

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt