11. März 2019 / 16:43 Uhr

Hier abstimmen: Wer wird Peines Held der Woche?

Hier abstimmen: Wer wird Peines Held der Woche?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche?
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche? © Imago/Belga
Anzeige

Welcher Amateurfußballer hat am Wochenende vom 8. März bis 10 März 2019 Besonderes geleistet? Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.

Anzeige
Anzeige

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Sportbuzzer Peines Held der Woche. Vorschläge fürs aktuelle Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 16 Uhr, machen: per E-Mail an peine@sportbuzzer.de. Die Abstimmung findet Ihr während der Saison immer ab dem späten Montagabend auf sportbuzzer.de/peine. Abstimmen könnt Ihr bis Mittwochmorgen, 10 Uhr.

Die Kandidaten

Für das vergangene Wochenende stehen diese Kandidaten zur Auswahl:

Christian Schwan (TSV Wendezelle): Wegen der Personalnot beim TSV hat der Oldie noch ein Jahr Bezirksliga drangehängt – zum Glück: Der Defensivspieler sorgte mit einem Doppelpack zum 3:3 innerhalb weniger Minuten für den Punktgewinn beim MTV Schandelah-Gardessen nach 1:3-Rückstand.

Sven Schäfer (TB Bortfeld): Drei Tore schoss der Angreifer der SG Adenstedt ins Netz. Damit hatte er entscheidenden Anteil daran, dass die TB durch den 5:2-Sieg ihren Weg zur Meisterschaft in der 1. Kreisklasse im ersten Punktspiel des Jahres unbeirrt fortsetzte.

Roma Rotmann (Fortuna Oberg): Der Offensiv-Akteur erzielte innerhalb von sechs Minuten zwei Tore im Kreisliga-Spiel gegen Pfeil Broistedt – die entscheidenden zum 3:1-Sieg.

Thomas Tracz (Teutonia Groß Lafferde): Mit seinem Treffer in der 87. Minute zum 1:1 bei Leu Braunschweig sorgte der Routinier für den verdienten Punktgewinn seines Bezirksliga-Teams.

David Grigoleit (Viktoria Woltwiesche): In der 90. Minute glich der SV Kralenriede im Bezirksligaspiel zum 1:1 aus – und freute sich zu früh. Denn noch in derselben Minute erzielte der Viktoria-Defensivspieler den 2:1-Siegtreffer.

Patrick Frühling (BSC Bülten): Zur Halbzeit erst eingewechselt, erzielte der Offensivspieler beide Tore beim 2:0-Sieg gegen den VfL Woltorf in der 1. Kreisklasse

Held der Woche: Hier abstimmen!

Mehr anzeigen

Das sind die "Helden der Woche" der Saison 2018/19 in Peine:

Woltwiesches Sven Bruns (rechts) erzielte nach einem Solo über 50 Meter den 2:1-Siegtreffer gegen Vechelde und wurde daraufhin zum Helden der Woche gewählt. Zur Galerie
Woltwiesches Sven Bruns (rechts) erzielte nach einem Solo über 50 Meter den 2:1-Siegtreffer gegen Vechelde und wurde daraufhin zum Helden der Woche gewählt. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Peine
Sport aus aller Welt