12. August 2019 / 16:01 Uhr

Hier abstimmen: Wer wird Schaumburgs Held der Woche?

Hier abstimmen: Wer wird Schaumburgs Held der Woche?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche?
Ihr entscheidet: Wer wird Held oder Heldin der Woche? © Imago/Ulmer
Anzeige

Welcher Amateurfußballer hat am vergangenen Wochenende Besonderes geleistet? Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.

Anzeige
Anzeige

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Sportbuzzer Schaumburgs Held (beziehungsweise Heldin) der Woche. Vorschläge fürs aktuelle Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 16 Uhr, machen: per E-Mail an schaumburg@sportbuzzer.de. Die Abstimmung findet Ihr während der Saison immer ab dem späten Montagabend auf sportbuzzer.de/schaumburg. Abstimmen könnt Ihr bis Mittwochmorgen, 10 Uhr.

Die Kandidaten

Für das vergangene Wochenende stehen diese Kandidaten zur Auswahl:

Sebastian Eiselt (TSV Algesdorf): Nicht schön, aber selten - das trifft auf das Spiel des TSV Algesdorf am Sonntag gegen den MTV Rehren A/R zu. Die Algesdorfer konnten sich dennoch in der Bezirksliga mit 3:0 gegen den Aufsteiger durchsetzen. Maßgeblich daran beteiligt war TSV-Kapitän Sebastian Eiselt. Gleich zweimal netzte er für sein Team ein und ebnete so den Weg zu den drei Punkten.

Patrick Mittmann (SV Obernkirchen): Was für ein Spiel für den SV Obernkirchen: Gegen die SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten lag der SVO mit 1:3 hinten und zündete dann den Turbo. Zum absoluten Matchwinner wurde dabei Kapitän Patrick Mittmann. Der Obernkirchener schoss sein Team eine Minute vor Schluss mit seinem Treffer zum 4:3 noch zum Sieg.

Tamas Ilcisk (SC Stadthagen): Der Keeper des Kreisliga-Aufsteiger hielt in der Partie gegen den SV Sachsenhagen einen Punkt für den SC Stadthagen fest. In einer zerfahrenen Partie, in der der SC nur selten vor dem Tor der Sachsenhäger auftauchte, stach der Torwart der Stadthäger heraus und war somit maßgeblich an dem 0:0 beteiligt.

Mirco Gallus (TSV Hagenburg): Eine klare Angelegenheit war das Spiel zwischen dem Aufstiegsaspiranten TSV Hagenburg und dem TuS Niedernwöhren. Der TSV konnte einen souveränen 5:1-Heimsieg einfahren. Einen großen Anteil an dem Erfolg hatte Marco Gallus, der mit seinem Flachschuss aus rund 20 Metern schon in der sechsten Minute den Weg zum Erfolg ebnete. In der zweiten Halbzeit erhöhte er mit seinem zweiten Treffer zudem noch auf 3:1 und machte somit schon vorzeitig alles klar.

Phil Maier (SV Obernkirchen II): Maier wurde zum absoluten Matchwinner in der Partie der Obernkirchener Reserve und der SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten II. Ganze drei Tore steuerte er zum 5:0-Sieg der Obernkirchener zu. Der SVO kletterte somit auf den achten Platz in der 1. Kreisklasse.

Held der Woche: Hier abstimmen!

Mehr anzeigen

Hier gibt es alle Helden der Woche aus Schaumburg in der Saison 2019/2020 im Überblick.

Euer Held der Woche! Zur Galerie
Euer Held der Woche! ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt