26. Oktober 2020 / 15:53 Uhr

Hier abstimmen: Wer wird Schaumburgs Held der Woche?

Hier abstimmen: Wer wird Schaumburgs Held der Woche?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ihr entscheidet: Wer wird Schaumburgs Held oder Heldin der Woche?
Wählt euren Helden der Woche © Getty Images
Anzeige

Welcher Amateurfußballer hat am vergangenen Wochenende Besonderes geleistet? Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.

Anzeige

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Sportbuzzer Schaumburgs Held (beziehungsweise Heldin) der Woche. Vorschläge fürs aktuelle Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 16 Uhr, machen: per E-Mail an schaumburg@sportbuzzer.de. Die Abstimmung findet Ihr während der Saison immer ab dem späten Montagabend auf sportbuzzer.de/schaumburg. Abstimmen könnt Ihr bis Mittwochmorgen, 10 Uhr.

Anzeige

Jede Woche wählen wir in Schaumburg mit dem "Held der Woche" den besten Amateurspieler im Kreisgebiet. Hier gibt es eine Übersicht über die bisherigen Gewinner.

Hier gibt es alle Gewinner der Abstimmung Held der Woche in Schaumburg in der Übersicht.  Zur Galerie
Hier gibt es alle Gewinner der Abstimmung "Held der Woche" in Schaumburg in der Übersicht.  ©

Die Kandidaten

Für das vergangene Wochenende stehen diese Kandidaten zur Auswahl:

Louisa Sahlfeld (SC Deckbergen-Schaumburg): Was für ein Spiel von der jungen Spielerin des SC. Beim 6:2-Erfolg der Schaumburgerinnen bei der SG Hoyerhagen/Eystrup/Duddenhausen konnte die 16-Jährige mal wieder ihre Qualitäten als Offensivfrau unter Beweis stellen. Gleich drei der sechs Treffer für den SC machte Sahlfeld selbst. Insgesamt war sie damit in der Saison schon fünfmal erfolgreich. Nicht schlecht!

Caglayan Tunc (VfR Evesen):  Es war Derby-Time in Bückeburg. Beim Spiel zwischen dem VfL und dem VfR Evesen machte Tunc mehr oder weniger den Unterschied und führte den VfR zum Derby-Sieg in der Landesliga. Er brachte nicht nur über 90 Minuten eine starke Leistung auf den Platz. Er belohnte sich dafür auch noch mit einem Traumtor direkt in den Winkel. Respekt!

Metin Yetiz (SC Rinteln): Der Torwart vom SCR beweist immer wieder, was für ein starker Rückhalt er für das Team ist. Bereits sechs Mal in der Saison hielt Yetiz seinen Kasten bislang sauber. So auch im Spiel gegen den VfL Münchehagen. Mit tollen Paraden sicherte der Keeper seinem Team erneut den Sieg. Stark!

Lukas Zechel (TSV Eintracht Bückeberge): Bereits unter der Woche zeigte Zechel was in ihm steckt. Beim 5:1-Erfolg des TSV gegen die SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten II war er nicht einmal, nicht zweimal, sondern gleich dreimal erfolgreich. Er war maßgeblich daran beteiligt, dass sein Team schließlich die drei Punkte mit nach Hause nahm und sich an die Tabellenspitze schon.

Held der Woche: Hier abstimmen!