30. März 2020 / 09:27 Uhr

Hilfe für Mögelin: Fußballer erledigen Botengänge und versteigern Logo (mit Video)

Hilfe für Mögelin: Fußballer erledigen Botengänge und versteigern Logo (mit Video)

Christoph Laak
Märkische Allgemeine Zeitung
Der Freundeskreis „Die GmbH“ hat sich mit diesem Plakat bei den Helfern, welche in der Coronakrise Schwerstarbeit zu leisten haben, bedankt.
Der Freundeskreis „Die GmbH“ hat sich mit diesem Plakat bei den Helfern, welche in der Coronakrise Schwerstarbeit zu leisten haben, bedankt. © Privat
Anzeige

Kreisliga A Havelland: Der Mögeliner Freundeskreis "Die GmbH" spendet insgesamt 600 Euro an verschiedene Institutionen.

Anzeige
Anzeige

Wer in der vergangenen Woche am Sportplatz des Mögeliner SC 1913 vorbei gefahren ist, dem ist sicher das große Plakat am Zaun des Geländes aufgefallen. Dort stand „Der MSC bedankt sich bei allen Helfern in der Krise! Bleibt gesund!“ geschrieben. Verantwortlich für dieses Plakat war der Freundeskreis „Die GmbH“, der sich fast ausschließlich aus Mitgliedern des Mögeliner Vereins zusammensetzt. Von Sonntag bis Donnerstag gab es diesen Spruch von der Straße aus zu sehen.

„Wir wollten damit ein Statement setzen und allen Helfern – egal ob Krankenschwester, Arzt oder Kassiererin im Supermarkt – danken. Sie leisten aktuell eine unglaubliche Arbeit“, erzählt Daniel Schmergal vom Freundeskreis. Er hatte sich am vergangenen Sonntag mit einigen Freunden getroffen und darüber beratschlagt, was man in der aktuellen Situation machen könne. Schnell kam der Freundeskreis auf die Idee mit dem Plakat. „Wir haben uns dann ans Malen gemacht. Nach gut 20 Minuten waren wir auch fertig. Schwieriger war es da schon das Plakat an den Zaun zu bringen“, verrät Schmergal.

Das Logo des MSC wurde in mühevoller Handarbeit gebastelt.
Das Logo des MSC wurde in mühevoller Handarbeit gebastelt. © Privat
Anzeige

Aufgrund des Windes hatte dieses dann auch schnell Risse bekommen und sah daher nicht mehr ansprechend aus. „Wir haben zwar versucht es zu flicken, das nutzte aber nicht allzu viel, so dass wir es am Donnerstag abnehmen mussten“, so Lukas Kosalla, der sich mit seinen Freunden auch eine weitere Aktion ausgedacht hat.

Mehr Sport aus Brandenburg

„Wir haben ein MSC-Logo auf Holz gemalt und dieses dann in unserer internen Vereins-Whats-App-Gruppe zur Versteigerung angeboten“, sagt der Mögeliner Kosalla und konnte nicht damit rechnen, dass diese Idee so gut angenommen werden würde. Für 250 Euro wurde das Logo versteigert, die Gruppe legte noch einmal 250 Euro oben drauf und auch zwei Einzelpersonen gaben Geld. Am Ende standen 600 Euro zu Buche, die nun für einen guten Zweck gespendet werden sollen. „Wir werden das Geld teilen. Die eine Hälfte geht an das Tierheim in Rathenow und die andere Hälfte an die Tafel. In diesen Zeiten wollen wir damit ein bisschen helfen“, erzählt Daniel Schmergal vom Freundeskreis.

600 Euro kamen bei der Versteigerung des Logos zusammen.
600 Euro kamen bei der Versteigerung des Logos zusammen. © Privat

Erfreut zeigte sich auch der Mögeliner Vereinsvorsitzende von den Aktionen des Freundeskreises. „Das ist natürlich eine tolle Sache. Ich habe mich riesig darüber gefreut, dass das gerade von jungen Leuten angegangen wurde. Insgesamt habe ich von vielen Sportlern und Vereinsmitgliedern Nachrichten bekommen, wie man helfen könnte“, so Fred Hansel, der mit seinen Vorstandskollegen ebenfalls schon eine Idee auf den Weg gebracht hat, wie man als Verein in dieser Zeit helfen könne.

„Wir haben die Aktion ’Mögelin hilft’ ins Leben gerufen. Dabei geht es darum, dass wir bei Botengängen helfen oder auch mal körperlich mit anpacken können. Wir sind da innerhalb des Vereins breit aufgestellt, haben einige Mitglieder ihre Bereitschaft erklärt“, verrät der MSC-Vorsitzende, dessen Mitglieder auch auf anderen Kanälen aktiv sind. So wurde unter anderem auch ein Trainingsplan mit Übungen für Zuhause erarbeitet, der den Mitgliedern zumindest ein bisschen Alltag bringen soll.

„Es gab auch einige Videos in der Vereinsgruppe. Zum Beispiel wurde an der Klopapier-Challenge teilgenommen oder ein Tanz aufgeführt“, berichtet Fred Hansel. Und auch für die Jüngsten des Vereins soll Abhilfe geschaffen werden. „Wir planen Videos, wie man mit Kindern im Haushalt trainieren kann“, so der MSC-Vorsitzende abschließend.

INFO Wer Hilfe bei täglichen Dingen wie Botengängen oder Erledigungen benötigt, kann sich unter per Mail bei hilfe@moegelinersc.de melden.