29. Juni 2020 / 07:56 Uhr

Hoeneß stellt klar: Champions-League-Turnier mit allen Bayern-Spielern - Hoffnung auf Alaba-Verbleib

Hoeneß stellt klar: Champions-League-Turnier mit allen Bayern-Spielern - Hoffnung auf Alaba-Verbleib

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß hofft auf eine Vertragsverlängerung von David Alaba. 
Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß hofft auf eine Vertragsverlängerung von David Alaba.  © dpa
Anzeige

Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß hat deutlich gemacht, dass der deutsche Meister auch mit jenen Spielern am Champions-League-Turnier im August teilnimmt, die den Klub womöglich verlassen könnten. Zudem hofft er auf die Vertragsverlängerung von David Alaba. 

Anzeige
Anzeige

Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß hat durchblicken lassen, dass der frisch gebackene deutsche Meister beim im August anstehenden Champions-League-Turnier in Lissabon mit allen Spielern teilnehmen wird. "Bei allen unseren Spielern ist es so, dass die Verträge noch mindestens bis zum 30. Juni 2021 laufen. Selbst wenn ein Spieler wegginge in der kommenden Transferperiode, würde er im August auf jeden Fall noch spielen können", erklärte der 68-Jährige.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der spanische Mittelfeldspieler Thiago könnte den Klub im Sommer verlassen, zumindest ließ er ein Angebot zur Vertragsverlängerung bislang unbeachtet, steht jedoch ebenfalls noch bis 2021 unter Vertrag. Damit wäre ein solcher Fall anders gelagert als bei Timo Werner von RB Leipzig, der zum FC Chelsea wechselt und in der Champions League nicht mehr für die Sachsen auflaufen wird. "Der Timo Werner hatte eine Ausstiegsklausel zum 30. Juni, die ja nächste Woche dann greift. Und sein Vertrag beim FC Chelsea beginnt am 1. Juli. Das heißt, da musste man ein Gentlemans Agreement finden zwischen den drei beteiligten Parteien" - dem Spieler, dem aufnehmenden und abgebendem Verein.

Die 30 Meistertitel des FC Bayern München im Überblick

Der FC Bayern München ist zum 30. Mal deutscher Meister. Alle Titel hier im Überblick. Zur Galerie
Der FC Bayern München ist zum 30. Mal deutscher Meister. Alle Titel hier im Überblick. ©

Derweil hofft Hoeneß, dass der Klub den 2021 auslaufenden Vertrag mit David Alaba verlängert. "Ich weiß nur, dass der Verein unheimlich um ihn kämpft, dass alle – von Trainer über Aufsichtsrat bis Präsidium – alle wollen, dass David in München bleibt. Jeder kämpft um ihn. Ich hoffe sehr, dass er beim FC Bayern bleibt.