23. August 2016 / 15:28 Uhr

Hoher Druck beim TSV Mariensee-Wulfelade? Nein, aber drei Bar(r) auf dem Platz

Hoher Druck beim TSV Mariensee-Wulfelade? Nein, aber drei Bar(r) auf dem Platz

Joscha Saltenberger
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Anzeige
Anzeige

Kurios: Beim Pokalspiel der TSV Mariensee-Wulfelade stand Vater Stephen Barr gemeinsam mit seinen Söhnen auf dem Spielfeld. Der "Barr-Anteil" beim TSV ist aber noch weitaus höher.

Anzeige
Anzeige

Da war ordentlich Druck im Spiel des TSV Mariensee-Wulfelade. "Mindestens drei Bar(r)", wurde am Mittwoch in der Kabine geflachst. Der Hintergrund: Mit Stephen Barr und seinen beiden Söhnen Cedric Ian und William-Andrew stand im Pokalspiel gegen den TSV Poggenhagen ein Vater-Söhne-Trio auf dem Platz.        

"Das war ein sensationelles Gefühl", sagte Familienoberhaupt Stephen Barr. "Da ist man dann schon auch sehr stolz auf sich und seine Jungs". Mit dem Vater auf der "Sechs", dem 20-jährigen Cedric Ian rechts offensiv und dem 18-jährigen William-Andrew in der Zentrale sorgte Familie Barr beim 4:2-Sieg für (Achtung, Kalauer!) Hochdruck im Mittelfeld. "Das  Zusammenspiel hat reibungslos geklappt", resümierte Barr Senior. "Fast so gut wie früher im Garten."

Eine Familie - ein Verein

Mit seinen 45 Jahren spielt Papa Barr selber eigentlich bei den Altherren vom TSV. Coach ist dort übrigens Brian Burke, der 74-Jährige Lebensgefährte von Oma Barr. Ob es überhaupt ein Familienmitglied gibt, das nichts mit dem TSV zu tun hat? "Nein," lacht Stephen Barr, denn auch der weibliche Familienanteil ist eng mit dem Verein verbunden: Mutter Conny Barr und Tochter Sally zieht es aber eher in den Tanzbereich des TSV.

Dass sich beim TSV Mariensee-Wulfelade der Druck auf dem Platz – sprich die Anzahl der Barrs – noch einmal erhöht, ist durchaus möglich. Der jüngste der Brüder, Jack, spielt bei den Marienseern D-Junioren (sein Trainer hier: na klar, Bruder Cedric Ian). In sechs Jahren wäre er für die Senioren spielberechtigt. "Das ist auf jeden Fall noch ein großes Ziel: Einmal mit allen drei Söhnen zusammen auf dem Platz zu stehen", sagt Stephen Barr und fügt schmunzelnd hinzu: "Wenigstens für fünf Minuten."

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt