12. August 2019 / 16:37 Uhr

Holstein Kiel: DFB zeichnet Yann Aurel Bisseck aus

Holstein Kiel: DFB zeichnet Yann Aurel Bisseck aus

Marco Nehmer
Kieler Nachrichten
Yann Aurel Bisseck wurde vom DFB ausgezeichnet.
Yann Aurel Bisseck wurde vom DFB ausgezeichnet. © PAT°SCHEIDEMANN | 2019
Anzeige

Der 18 Jahre alte Innenverteidiger von Holstein Kiel erhält vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Fritz-Walter-Medaille in Bronze für seine Leistungen in der U19-Altersklasse.

Anzeige
Anzeige

Große Ehre für Yann Aurel Bisseck: Der 18 Jahre alte Innenverteidiger von Holstein Kiel erhält vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Fritz-Walter-Medaille in Bronze für seine Leistungen in der U19-Altersklasse. Der DFB würdigt mit der seit 2005 jährlich vergebenen Auszeichnung die besten deutschen Nachwuchsspieler. Gold geht an Nicolas Kühn von Ajax Amsterdam, Silber an Josha Vagnoman vom Hamburger SV. Bester U17-Akteur wurde Karim Adeyemi vom österreichischen Klub FC Liefering.

„Wir haben bewusst Spieler nominiert, deren Fähigkeiten in Deutschland zuletzt stark vermisst wurden und die in dieser Ausprägung nur selten zu finden sind“, sagte Meikel Schönweitz, Cheftrainer der U-Nationalmannschaften. „Die Medaille sollte für alle Preisträger eine enorme Motivation sein, den eingeschlagenen Weg mit viel Arbeit voranzutreiben, um ganz, ganz oben anzukommen.“

Bisseck, noch bis zum Sommer 2020 vom 1. FC Köln ausgeliehen, kam bislang dreimal für die KSV zum Einsatz, laboriert aktuell aber an einer Fußverletzung. Als 16-Jähriger hatte er im Jahr 2017 für die Kölner sein erstes Bundesliga-Spiel absolviert und wurde damit zum zweitjüngsten Akteur in der Geschichte des deutschen Oberhauses hinter dem heutigen Bremer Nuri Sahin.

„Ich fühle mich sehr geehrt und möchte die Gelegenheit nutzen, mich beim DFB, allen Trainern und Vereinsverantwortlichen zu bedanken, die mir in all den Jahren die Chance gegeben haben, meinen bisherigen Weg zurückzulegen. Ich möchte diese Vereine auch namentlich erwähnen: SV Adler Delbrück, 1.FC Köln und die KSV Holstein", sagte Bsseck.

Die Benotung der Holstein-Spieler gegen den FSV Salmrohr.

Dominik Reimann - Note 3: Ein Arbeitstag ohne Arbeit. Zur Galerie
Dominik Reimann - Note 3: Ein Arbeitstag ohne Arbeit. ©
Anzeige
Weitere Infos zu Holstein Kiel

Bilder vom DFB-Pokalspiel zwischen dem FSV Salmrohr und Holstein Kiel.

Der Kieler Trainer Andre Schubert (li.) und sein Salmrohrer Kollege Lars Schäfer begrüßen sich vor dem Spiel. Zur Galerie
Der Kieler Trainer Andre Schubert (li.) und sein Salmrohrer Kollege Lars Schäfer begrüßen sich vor dem Spiel. ©

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt