06. November 2018 / 15:56 Uhr

Holstein Kiel: Dirk Schlegel wird neuer Chefscout

Holstein Kiel: Dirk Schlegel wird neuer Chefscout

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der neue Kieler Chef-Scout Dirk Schlegel stand zehn Jahre an der Seitenlinie der Berliner U19.
Der neue Kieler Chef-Scout Dirk Schlegel stand zehn Jahre an der Seitenlinie der Berliner U19. © imago/Camera 4
Anzeige

Dirk Schlegel übernimmt ab Mitte November das Amt des Chefscouts beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel. Damit tritt er die Nachfolge von Carsten Wehlmann an, der im August als neuer Sportkoordinator zum Ligakonkurrenten SV Darmstadt 98 wechselte.

Anzeige

Dirk Schlegel stand in den 80er Jahren als Profi u.a. bei den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen und dem VfB Stuttgart unter Vertrag, 2001 erwarb er die Fußball-Lehrer-Lizenz. Der gebürtige Hannoveraner arbeitete nach seiner aktiven Karriere zehn Jahre lang als U19-Trainer beim Bundesligisten Hertha BSC, ab 2007 war er als Leiter Scouting in einer renommierten Sportmanagement-Agentur angestellt.

Der 57-jährige freut sich auf die Aufgabe an der Kieler Förde: „Ich habe den positiven Weg von Holstein Kiel verfolgt. Wie der Verein die Mannschaft nach den diversen Abgängen im Sommer mit talentierten, jungen Spielern neu formiert hat, beeindruckt mich. Nun möchte ich zusammen mit der sportlichen Führung diesen Weg weiter gehen.“

Stimmt ab! Wie schlagen sich die Störche im nächsten Ligaspiel?

Mehr zu Holstein Kiel

"Holsteins Eleven" - Höhepunkte der Vereinshistorie

Am 26. Mai 1912 feierte Holstein Kiel den größten Erfolg der Vereinsgeschichte mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft. Als Meister des NFV (Finale gegen Eintracht Braunschweig 3:2) gewann man das Endspiel mit 1:0 gegen den Deutschen Meister von 1910, den Karlsruher FV. Zur Galerie
Am 26. Mai 1912 feierte Holstein Kiel den größten Erfolg der Vereinsgeschichte mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft. Als Meister des NFV (Finale gegen Eintracht Braunschweig 3:2) gewann man das Endspiel mit 1:0 gegen den Deutschen Meister von 1910, den Karlsruher FV. ©