09. Juli 2019 / 13:23 Uhr

Holstein Kiel: Emmanuel Iyoha bricht das Training ab

Holstein Kiel: Emmanuel Iyoha bricht das Training ab

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Verletzte sich am Montag bei einem Zweikampf am Zeh: Emmanuel Iyoha.
Verletzte sich am Montag bei einem Zweikampf am Zeh: Emmanuel Iyoha. © Uwe Paesler
Anzeige

Der 21-jährige Offensivspieler musste im Mannschaftshotel am Zeh behandelt werden

Anzeige
Anzeige

Tag drei im Trainingslager des Zweitligisten Holstein Kiel im österreichischen Bad Tatzmannsdorf. Schreckmoment bei der morgendlichen Trainingseinheit am Dienstag auf der Sportanlage des SC Bad Tatzmannsdorf. Stürmer Emmanuel "Emma" Iyoha musste das Training abbrechen.

Der 21-jährige Offensivspieler, der bis zum 30. Juni 2020 vom Bundesligisten Fortuna Düsseldorf ausgeliehen ist, hatte sich am Montag während des Trainings bei einem Zweikampf am Zeh verletzt und musste im Mannschaftshotel von Mannschaftsarzt Dr. Martin Mrugalla behandelt werden. Somit fällt der 1,91 Meter große Offensivmann für das Testspiel am Dienstagabend gegen den Tschetschenen-Klub Achmat Grosny definitiv aus.

Wie gut kennt ihr die Neuzugänge von Holstein Kiel?

Mehr anzeigen

Weitere Infos zu Holstein Kiel

Trainingslager Holstein Kiel in Bad Tatzmannsdorf

Jae-Sung Lee (re.) massiert Hauke Wahl. Zur Galerie
Jae-Sung Lee (re.) massiert Hauke Wahl. © Uwe Paesler
Anzeige

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt