10. Februar 2020 / 13:39 Uhr

2. Liga trotzt Sturmtief "Sabine": Behörden geben Go für Nordduell zwischen Holstein Kiel und St. Pauli

2. Liga trotzt Sturmtief "Sabine": Behörden geben Go für Nordduell zwischen Holstein Kiel und St. Pauli

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das Zweitliga-Duell zwischen Holstein Kiel und dem FC St. Pauli kann wie geplant am Montagabend stattfinden.
Das Zweitliga-Duell zwischen Holstein Kiel und dem FC St. Pauli kann wie geplant am Montagabend stattfinden. © imago images/Picture Point
Anzeige

Das Zweitliga-Spiel zwischen Holstein Kiel und dem FC St. Pauli kann am Montagabend wie geplant über die Bühne gehen. Anders als das Bundesliga-Spiel in Mönchengladbach am Sonntag kann das Nordduell in Schleswig-Holstein stattfinden.

Anzeige
Anzeige

Die Bundesliga musste am Sonntagnachmittag zumindest in Mönchengladbach pausieren, im Fußball-Unterhaus wird wie geplant gespielt. Die Partie in der 2. Bundesliga zwischen Holstein Kiel und dem FC St. Pauli kann über die Bühne gehen. Das Spiel wird am Montag um 20.30 Uhr (Sky) im Holstein-Stadion angepfiffen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Die zuständigen Stellen in Kiel haben am Montag grünes Licht gegeben. Die Sicherheit der Zuschauer und Mannschaften sei gewährleistet. Das Orkantief „Sabine“ mit dem Höhepunkt am Sonntagabend hat demnach keine Schäden im Stadion und auf den Wegen zur Arena hinterlassen.

Holstein Kiel kann sich auf Platz sechs verbessern

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennst Du von oben?

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der <b>SPORT</b>BUZZER-Challenge!  Zur Galerie
Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der SPORTBUZZER-Challenge!  ©

Mit einem Sieg gegen St. Pauli könnte sich Holstein Kiel auf den sechsten Platz verbessern, die Mannschaft von Trainer Ole Werner konnte nach zuvor drei Unentschieden zuletzt mit 2:0 in Karlsruhe gewinnen. Den Gästen aus Hamburg droht bei einer neuerlichen Niederlage zumindest ein metaphorischer Sturm: Nach zwei Spielen ohne Sieg trennt das Team nur noch ein Punkt vom Relegationsplatz.