27. April 2019 / 15:11 Uhr

Holstein Kiel in Noten: Die Einzelkritik gegen den SV Sandhausen

Holstein Kiel in Noten: Die Einzelkritik gegen den SV Sandhausen

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Konnte Wirbelwind Masaya Okugawa beim Spiel in Sandhausen überzeugen?
Konnte Wirbelwind Masaya Okugawa beim Spiel in Sandhausen überzeugen? © Paesler
Anzeige

Holstein Kiel trat am Sonnabend vor 5298 Zuschauern im BWT-Stadion am Hardtwald gegen den SV Sandhausen an: Doch welcher Akteur von den Störchen verdiente sich die Bestnote bei der 2:3-Niederlage?

Anzeige
Anzeige

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat am Sonnabendnachmittag vor 5298 Zuschauern im BWT-Stadion am Hardtwald gegen den SV Sandhausen mit 2:3 verloren. Für die Kieler traf Masaya Okugawa (6., 44.) doppelt. Philipp Förster (17.), Andrew Wooten (22.) und Alexandr Zhirov (48.) waren für die Gastgeber erfolgreich. Der KN-SPORTBUZZER hat die Bewertungen in einer Bildergalerie zusammengetragen.

Benotung der Spieler von Holstein Kiel

Dominik Reimann. Note 3,5. Wurde sträflich im Stich gelassen von seinen Vorderleuten. Konnte sich in der 2. Halbzeit mehrfach auszeichnen. Zur Galerie
Dominik Reimann. Note 3,5. Wurde sträflich im Stich gelassen von seinen Vorderleuten. Konnte sich in der 2. Halbzeit mehrfach auszeichnen. ©
Anzeige

Stimmt ab! Welche Noten gibst du den Holstein-Spielern?

Mehr anzeigen

Weitere Infos zu SV Sandhausen - Holstein Kiel

Bilder von der Zweitliga-Partie zwischen dem SV Sandhausen und Holstein Kiel

Zweikampf zwischen Sandhausens isländischen Nationlspieler Rurik Gislason (li.) und dem Kieler László Bénes. Zur Galerie
Zweikampf zwischen Sandhausens isländischen Nationlspieler Rurik Gislason (li.) und dem Kieler László Bénes. ©

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt