15. März 2019 / 20:24 Uhr

Holstein Kiel in Noten: Die Einzelkritik gegen FC Erzgebirge Aue

Holstein Kiel in Noten: Die Einzelkritik gegen FC Erzgebirge Aue

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Konnte KSV-Mittelfeldstratege Atakan Karazor gegen Aue überzeugen?
Konnte KSV-Mittelfeldstratege Atakan Karazor gegen Aue überzeugen? © Paesler
Anzeige

Holstein Kiel trat am Freitagabend vor 8666 Zuschauern im Holstein-Stadion gegen Erzgebirge Aue an: Doch welcher Akteur von den Störchen verdiente sich die Bestnote beim 5:1-Sieg? Der SPORTBUZZER hat die Bewertungen zusammengetragen.

Anzeige
Anzeige

Zweitligist Holstein Kiel hat am Freitagabend vor 8666 Zuschauern im Holstein-Stadion mit 5:1 gegen den FC Erzgebirge Aue gewonnen. Die Treffer für die Störche erzielten Mathias Honsak (6.), Laszlo Benes (9., 54.), Masaya Okugawa (75.) und Aaron Seydel (85.). Für die Gäste war Jan Hochscheidt (26.) erfolgreich.

Benotung Holstein Kiel gegen Erzgebirge Aue

Dominik Reimann. Note 2,5. Kam zu seinem Pflichtspieldebüt. Hinterließ einen guten Eindruck. Beim Gegentor machtlos. Zur Galerie
Dominik Reimann. Note 2,5. Kam zu seinem Pflichtspieldebüt. Hinterließ einen guten Eindruck. Beim Gegentor machtlos. ©
Anzeige

Stimmt ab! Welche Note gibst du den Holstein-Spielern?

Mehr anzeigen

Weitere Infos zu Holstein Kiel - Erzgebirge Aue

Bilder von der Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem FC Erzgebirge Aue

Dominik Reimann steht bei Holstein Kiel erstmals in dieser Saison von Beginn an zwischen den Pfosten. Zur Galerie
Dominik Reimann steht bei Holstein Kiel erstmals in dieser Saison von Beginn an zwischen den Pfosten. ©

ANZEIGE: Ab 15€ für dein #GABFAF Polo-Shirt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt