10. April 2019 / 13:33 Uhr

Holstein Kiel: Mittwoch-Training ohne Kenneth Kronholm und Aaron Seydel

Holstein Kiel: Mittwoch-Training ohne Kenneth Kronholm und Aaron Seydel

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
KSV-Keeper Kenneth Kronholm fehlt am Mittwochmorgen bei der Trainingseinheit.
KSV-Keeper Kenneth Kronholm fehlt am Mittwochmorgen bei der Trainingseinheit. © Paesler
Anzeige

Am Donnerstag steigt der 33-jährige Schlussmann wieder in den Trainingsbetrieb ein

Anzeige
Anzeige

Zweitligist Holstein Kiel ist fokussiert auf das nächste Spiel am Sonntag um 13.30 Uhr beim FC Ingolstadt 04. Keine leichte Aufgabe für das Team von KSV-Chefcoach Tim Walter, denn die "Schanzer" stehen trotz des jüngsten 4:2-Sieges beim MSV Duisburg als Tabellenvorletzter mit dem Rücken zur Wand. Am Mittwochmorgen um 10 Uhr bat Walter seine Schützlinge vor sieben Trainingskiebitzen zur morgendlichen Trainingseinheit.

Neben Kapitän David Kinsombi (Rekonvaleszent nach Schienbeinbruch) fehlten auch Stürmer Aaron Seydel, der individuell trainierte und Keeper Kenneth Kronholm, der sich am Dienstag nach einem Zusammenprall unglücklich an der Schulter verletzt hatte. Am morgigen Donnerstag soll der 33-Jährige allerdings wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen.

News zu Holstein Kiel

Der Saisonverlauf von Holstein Kiel in der Zweitliga-Spielzeit 2018/19.

1. Spieltag: Holstein Kiel startet mit einem Paukenschlag in die Saison und gewinnt beim Hamburger SV mit 3:0. Die Tore für die Störche erzielen Jonas Meffert (56.), David Kinsombi (78.) und Mathias Honsak (90.+3). Zur Galerie
1. Spieltag: Holstein Kiel startet mit einem Paukenschlag in die Saison und gewinnt beim Hamburger SV mit 3:0. Die Tore für die Störche erzielen Jonas Meffert (56.), David Kinsombi (78.) und Mathias Honsak (90.+3). ©
Anzeige
LESENSWERT

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt