18. Februar 2021 / 15:35 Uhr

Holstein Kiel: Trainingseindrücke vom Donnerstag

Holstein Kiel: Trainingseindrücke vom Donnerstag

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Die Störche gaben am Donnerstagmorgen mächtig Gas beim Training.
Die Störche gaben am Donnerstagmorgen mächtig Gas beim Training. © Uwe Paesler
Anzeige

Mittelstürmer Janni Serra fällt mit einem Muskelfaserriss gegen die SpVgg Greuther Fürth aus

Anzeige

Am Donnerstag bat KSV-Chefcoach Ole Werner seine Profis zu zwei Trainingseinheiten. Bei der Vormittagseinheit gaben die Störche unter der Anleitung von Fitnesscoach André Filipovic mächtig Gas. Während Linksverteidiger Johannes van den Bergh und Noah Awuku mit Timm Sörensen individuell trainierten, fehlte KSV-Torjäger Janni Serra gänzlich.

Anzeige

Der 22-jährige Angreifer, der bisher sieben Treffer erzielen konnte, hat sich einen Muskelfaseriss zugezogen und wird den Kieler Störchen neben Fin Bartels (Gelbsperre) am Montagabend im Spitzenspiel bei der SpVgg Greuther Fürth fehlen. "Wir haben diese Saison einen breiten Kader, das zeichnet uns aus. Jeder, der bisher reingekommen ist, konnte überzeugen", hofft Innenverteidiger Stefan Thesker (im Video), dass der Ausfall Serras kompensiert werden kann.

Trainingseindrücke vom Donnerstag

Weitere News und Infos zu Holstein Kiel lesen Sie hier.