03. Februar 2019 / 11:33 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Holstein Kiel und dem VfL Bochum

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Holstein Kiel und dem VfL Bochum

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Robin Dutt muss mit dem VfL Bochum beim SV Sandhausen ran.
Robin Dutt muss mit dem VfL Bochum beim SV Sandhausen ran. © dpa/Montage
Anzeige

Zwei Spiele stehen in der 2. Bundesliga am Sonntagmittag auf dem Programm. Holstein Kiel und der VfL Bochum wollen dabei den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen halten. Verfolgt die beiden Partien im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Der VfL Bochum und Holstein Kiel wollen weiter an den Aufstiegsplätzen dran bleiben. Der Revierklub muss beim SV Sandhausen ran, Holstein Kiel empfängt im eigenen Stadion Jahn Regensburg. Nach der Absage der Partie Erzgebirge Aue gegen den 1. FC Köln stehen damit nur noch zwei Spiele am Sonntag auf dem Zweitliga-Programm.

„Sandhausen ist ein gestandener Zweitligist. Sie haben eine Mannschaft, die über eine starke Grundordnung verfügt und schnell umschalten kann“, sagte Bochums Co-Trainer Heiko Butscher. Bei Holstein Kiel rechnet Trainer Tim Walter mit einem Gegner, der „sehr unangenehm zu bespielen ist“. Walter weiter: „Regensburg operiert viel mit langen Bällen, geht aggressiv in die Zweikämpfe und hat im Spiel nach vorne eine große Wucht.“

Hier im Liveticker: Die Zweitliga-Konferenz

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt