07. Januar 2021 / 09:17 Uhr

Holstein Kiels Jonas Meffert: „Ich würde lieber die beiden Spiele am Wochenende gewinnen und unter der Woche mit 0:10 verlieren.“

Holstein Kiels Jonas Meffert: „Ich würde lieber die beiden Spiele am Wochenende gewinnen und unter der Woche mit 0:10 verlieren.“

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Jonas Meffert kurbelt das Spiel der Kieler an.
Jonas Meffert kurbelt das Spiel der Kieler an. © Uwe Paesler
Anzeige

Der 26-jährige Mittelfeldmotor der Kieler Störche bezieht im Video-Interview klar Stellung

Anzeige

Das Nordderby der Zweiten Fußball-Bundesliga am Sonnabend (13 Uhr) vor Augen, den Pokalknaller gegen den FC Bayern am kommenden Mittwoch (20.30 Uhr) im Hinterkopf?

Anzeige

„Auf keinen Fall, St. Pauli ist 1000 Mal wichtiger als das Pokalspiel“, sagt Jonas Meffert, Holstein Kiels Dauerbrenner im defensiven Mittelfeld, in einem Video-Interview mit dem KN-Sportbuzzer.

Stimmt ab! Gewinnt Holstein Kiel beim FC St. Pauli?

Mehr anzeigen

Das Credo des 26-Jährigen vor dem Gang ans Hamburger Millerntor und der am Sonntag darauf folgenden Heimpartie gegen den KSC: „Ich würde lieber die beiden Spiele am Wochenende gewinnen und unter der Woche mit 0:10 verlieren.“

Video-Interview mit KSV-Mittelfeldmotor Jonas Meffert

Weitere News und Infos zu Holstein Kiel lesen Sie hier.