18. April 2019 / 16:12 Uhr

Holtensen empfängt Dransfeld zum Topspiel

Holtensen empfängt Dransfeld zum Topspiel

Andreas Fuhrmann
Göttinger Tageblatt
Yannik Busch (links) und Enes Daloglu wollen mit dem TSV Holtensen zum Tabellenführer Dransfeld aufschließen.
Yannik Busch (links) und Enes Daloglu wollen mit dem TSV Holtensen zum Tabellenführer Dransfeld aufschließen. © Peter Heller
Anzeige

Auch über die Osterfeiertage wird in der 1. Kreisklasse Süd Fußball gespielt – darunter auch ein absolutes Topspiel. Eine Begegnung fand bereits am Mittwochabend statt: Der SC Hainberg II unterlag dem VfB Sattenhausen mit 0:2 (0:1). Yilmaz und Rehder waren die Torschützen.

Anzeige

Am Sonnabend um 16 Uhr stehen ferner folgende Partien an: SG Niedernjesa gegen SCW Göttingen II und FC Niemetal gegen den Nikolausberger SC. Und dann empfängt der TSV Holtensen ebenfalls um 16 Uhr noch den DSC Dransfeld zum absoluten Spitzenspiel. Kann sich Tabellenführer Dransfeld weiter absetzen? Oder schafft der TSV Holtensen den Anschluss? Schließlich liegen die Göttinger nur drei Punkte zurück. Spannung ist jedenfalls garantiert bei diesem Kracher zwischen dem Tabellenzweiten und dem Tabellenersten.

Mehr aktueller Sport aus der Region

Am Ostermontag geht es weiter. Um 11 Uhr empfängt der SC Hainberg II den FC Niemetal. Außerdem hat die SG Harste/Lenglern den RSV Geismar-Göttingen II zu Gast. Um 15 Uhr treffen dann noch der Nikolausberger SC und der SCW Göttingen II aufeinander.