01. Juni 2019 / 20:34 Uhr

HSC BW Tündern ist Landesliga-Meister - Iraklis Hellas verspielt Führung und steigt ab

HSC BW Tündern ist Landesliga-Meister - Iraklis Hellas verspielt Führung und steigt ab

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der HSC BW Tündern krönt sich zum Landesliga-Meister. Für den SV iraklis Hellas ist das Abenteuer Landesliga hingegen nach nur einer Spielzeit erstmal wieder vorbei.
Der HSC BW Tündern krönt sich zum Landesliga-Meister. Für den SV iraklis Hellas ist das Abenteuer Landesliga hingegen nach nur einer Spielzeit erstmal wieder vorbei. © Maike Lobback
Anzeige

Was für ein spannender letzter Spieltag in der Landesliga Hannover! Der SV Iraklis Hellas lieferte dem neuen Landesligameister lange Zeit einen harten Fight, führte zwischenzeitlich sogar und hätte dadurch die Klasse halten und den SC Hemmingen-Westerfeld zum Meister machen können, doch am Ende lachen die Hamelner - genau wie der OSV, der trotz Niederlage gegen Ramlingen-Ehlershausen die Klasse halten konnte.

Anzeige
Anzeige

Da hat es der HSC BW Tündern aber noch einmal so richtig spannend gemacht im Meisterschaftskampf der Landesliga Hannover. Gegen Abstiegskandidat SV Iraklis Hellas ging der Favorit früh durch Robin Tegtmeyer (10. Minute) in Führung. Alles schien für die Blau-Weißen zu laufen, doch kurz vor der Pause traf der bereits in der 40. Spielminute eingewechselte Nikolaos Zervas zum Ausgleich (43.). Da der SC Hemmingen-Westerfeld zur Pause beim TSV Krähenwinkel/Kaltenweide mit 2:1 durch einen Doppelpack von Steven Melz (8./45.) führte, schob sich der SC in der Blitztabelle vor die Hamelner genau dorthin, wo sie fast die gesamte Saison über standen: auf Platz eins.

Mehr Fußball aus der Region

Iraklis kämpft tapfer, OSV auf Schützenhilfe angewiesen

Die Griechen, die ihrerseits ein Fernduell mit dem OSV Hannover gegen den Abstieg aus der Landesliga austrugen, mussten gewinnen und auf eine Niederlage des OSV, der zur Halbzeit mit 0:1 gegen Ramlingen-Ehlershausen zurücklag, hoffen, dann würde der Klassenerhalt nach einer schwachen Hinrunde tatsächlich noch Gestalt annehmen – und dementsprechend trat Iraklis Hellas auch die zweite Hälfte an.

Nach einer gespielten Stunde dann der Schock für Tündern: Wieder war Nikolaos Zervas zur Stelle und brachte die Griechen in Führung. Dank der Führung hätte Irkalis zu diesem Zeitpunkt den Klassenerhalt gepackt, da der OSV zwar durch Gable Alex de Andrade die Partie gegen den RSE ausglich (46.), jedoch neun Minuten später schon wieder durch den zweiten Treffer von Hüseyin Yüksel in Rückstand geriet. Die Ramlinger erhöhten in der 87. Minute durch Georgios Firiaridis, der OSV kam nur noch zum 2:3-Anschlusstreffer in der Nachspielzeit durch Frankline Nnane.

Die Bilder der Saison 2018/2019 in Hannovers Amateurfußball:

Kirchdorfs Dennis Lattmann kracht nach einem Foul von Björn Fischer in die Bande und bekommt direkt noch eine Bierdusche. Zur Galerie
Kirchdorfs Dennis Lattmann kracht nach einem Foul von Björn Fischer in die Bande und bekommt direkt noch eine Bierdusche. ©
Anzeige

Tündern dreht während Schlussphase furios auf

Die Chance auf den Klassenerhalt war also durchaus greifbar für die Griechen, doch bei sommerlichen Temperaturen ging ihnen zum Ende des Spiels wohl ein wenig die Puste aus. Obwohl der SC Hemmingen-Westerfeld seine Hausaufgaben beim TSV Krähenwinkel/Kaltenweide souverän machte und nach 90 Minuten den Platz mit einem 4:1-Sieg durch weitere Treffer von Emmanouil Skountridakis (65.) und Aron Gebreslasie (89.) verließ, sollte ihnen der Aufstieg verwehrt bleiben. Denn die Tünderaner spielten in der Schlussphase noch einmal furios auf, erzielten durch Vincent Marahrens (73.), Lukas Kramer (75.) und zwei weiteren Tegtmeyer-Treffern (81./89.) vier Tore in den letzten 17 Minuten der Partie und feiern dadurch die Landesliga-Meisterschaft sowie den Aufstieg in die Oberliga. Für die tapfer kämpfenden Griechen reichte es also nicht, sie müssen nach der 2:5-Niederlage nach nur einem Jahr in der Landesliga den bitteren Gang zurück in die Bezirksliga antreten. Freude hingegen beim OSV Hannover, der die Klasse trotz der 2:3-Heimniederlage gegen den SV Ramlingen-Ehlershausen gehalten hat.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt