17. Mai 2019 / 10:01 Uhr

Aus Angst vor Krawallen: HSV verzichtet auf Abschied von Lasogga, Holtby und Hwang

Aus Angst vor Krawallen: HSV verzichtet auf Abschied von Lasogga, Holtby und Hwang

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lewis Holtby und Pierre-Michel Lasogga werden keinen Abschied am Sonntag bekommen.
Lewis Holtby und Pierre-Michel Lasogga werden keinen Abschied am Sonntag bekommen. © Getty Images
Anzeige

Üblicherweise werden Spieler, die sicher den Verein verlassen werden, beim letzten Heimspiel von den Fans verabschiedet. Der Hamburger SV verzichtet auf eine solche Zeremonie - aus Angst vor den eigenen Fans.

Anzeige
Anzeige

So einen (Nicht)-Abschied haben sich die scheidenden HSV-Stars sich bestimmt nicht vorgestellt. Pierre-Michel Lasogga, Lewis Holtby und Hee-Chan Hwang werden den Hamburger SV im Sommer verlassen. Auf einen Abschied im letzten Heimspiel gegen den MSV Duisburg (Sonntag, ab 15.30 Uhr im SPORTBUZZER-Liveticker) werden die Profis nach Bild-Informationen dennoch verzichten müssen.

Denn der HSV will verhindern, dass die Stimmung nicht schon vor dem Anpfiff kippt und die drei Spieler vor Schmäh-Gesängen und Buh-Rufen schützen. Schon beim HSV-Abstieg am 12. Mai 2018 kam es zu Ausschreitungen im Fanblock. Eine solche Eskalation will man kein zweites Mal.

Diese Stars schafften den Durchbruch beim HSV nicht

Alex Silva, Thiago Neves und auch Jonathan Pitroipa schafften den Durchbruch beim HSV nicht. Sie waren nicht die einzigen. Wer noch? Das erfahrt Ihr in der Bildergalerie. Zur Galerie
Alex Silva, Thiago Neves und auch Jonathan Pitroipa schafften den Durchbruch beim HSV nicht. Sie waren nicht die einzigen. Wer noch? Das erfahrt Ihr in der Bildergalerie. ©
Anzeige

HSV-Fans können Tickets zurückgeben

Für das ausverkaufte Spiel am Sonntag gegen den Absteiger MSV Duisburg rechnet Vorstandschef Bernd Hoffmann allerdings nicht mit Sicherheitsproblemen. „Wie die Fans zu uns stehen, ist unfassbar. Das war am ehesten bundesligatauglich“, meinte er.

Zwar hätten einzelne Fans vom Rückgaberecht für ihre bereits gekauften Tickets Gebrauch gemacht, doch zeitgleich seien auch weitere Karten abgefordert worden. Der Verein rechne damit, dass insgesamt rund 50.000 Fans im Stadion sein werden.

Mehr vom SPORTBUZZER

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt