03. November 2019 / 12:39 Uhr

HSV-Aufstellung fix: So spielt der Hamburger SV gegen Wehen Wiesbaden - Harnik fehlt, Ewerton im Kader

HSV-Aufstellung fix: So spielt der Hamburger SV gegen Wehen Wiesbaden - Harnik fehlt, Ewerton im Kader

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mittelfeld-Regisseur Adrian Fein steht auch gegen Wehen Wiesbaden in der Startelf.
Mittelfeld-Regisseur Adrian Fein steht auch gegen Wehen Wiesbaden in der Startelf. © imago images/Philipp Szyza
Anzeige

Der Hamburger SV will seine Erfolgsserie in der 2. Liga mit fünf Spielen ohne Niederlage auch gegen Wehen Wiesbaden fortsetzen. Beim Tabellen-Letzten tritt der HSV ohne Veteran Martin Harnik an. Dafür steht Abwehrspieler Ewerton erstmals bei einem Pflichtspiel im Kader. 

Anzeige
Anzeige

Die Ausgangslage könnte für den HSV vor dem Gastspiel beim SV Wehen Wiesbaden (ab 13:30 Uhr im Liveticker) kaum besser sein. Mit Aue und Heidenheim nahmen sich schon am Samstag direkte Konkurrenten um den Aufstieg die Punkte gegenseitig weg. Dazu reisen die Hanseaten mit einem 6:2-Kantersieg gegen Stuttgart am vergangenen Spieltag an. Einzig das Pokal-Aus - wiederum gegen Stuttgart - am Dienstag trübt die prächtige Stimmung in Hamburg etwas.

Dennoch: Nach den Duellen mit den Top-Teams wie Arminia Bielefeld und Stuttgart hat der Zweitliga-Spitzenreiter beim Letzten Wehen Wiesbaden eine machbare Aufgabe vor der Brust. HSV-Trainer Dieter Hecking warnte vor der Partie am Sonntag um 13.30 Uhr, das Spiel als „Selbstläufer“ zu betrachten. Er verwies dabei auf die jüngste Bilanz: In den vergangenen vier Spielen holte der Aufsteiger acht Punkte - genauso viele wie der HSV.

HSV-Aufstellung fix: Diese Startelf spielt gegen Wehen Wiesbaden

Aufstellung fix: So spielt der Hamburger SV gegen Wehen Wiesbaden

Daniel Heuer Fernandes Zur Galerie
Daniel Heuer Fernandes ©
Anzeige

Die Hamburger müssen in dem Spiel in der mit 9200 Zuschauern ausverkauften Brita-Arena ohne Kapitän Aaron Hunt auskommen. Der Mittelfeldspieler zog sich im Pokal-Spiel gegen den VfB Stuttgart (1:2 n.V.) eine Oberschenkelzerrung zu. Längerfristig wird Abwehrtalent Josha Vagnoman fehlen, der wegen eines Bruchs des Fußwurzelknochens in der Hinrunde nicht mehr zum Einsatz kommen kann. Auch Jan Gyamerah fehlt mit einem Wadenbeinbruch langfristig. Dazu wurde Abwehrspieler Kyriakos Papadopoulos in die U23 der Hanseaten verbannt.

50 ehemalige Spieler des Hamburger SV – und was aus ihnen wurde

Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. Zur Galerie
Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN