07. März 2019 / 13:52 Uhr

Beschwerde abgewiesen! Ex-HSV-Spieler Paolo Guerrero bleibt gesperrt

Beschwerde abgewiesen! Ex-HSV-Spieler Paolo Guerrero bleibt gesperrt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Paolo Guerrero bleibt gesperrt.
Paolo Guerrero bleibt gesperrt. © Getty Images
Anzeige

Paolo Guerrero muss weiterhin auf der Tribüne Platz nehmen. Der ehemalige Spieler vom Hamburger SV wegen eines Dopingvergehens 2017 noch bis April gesperrt. 

Anzeige
Anzeige

Der ehemalige HSV- und Bayern-Profi Paolo Guerrero aus Peru bleibt wegen eines Dopingvergehens 2017 gesperrt. Das Schweizer Bundesgericht in Lausanne hat seine Beschwerde gegen die Sperre am Donnerstag endgültig abgewiesen, wie Gerichtssprecher Peter Josi bestätigte. Weitere Berufungsmöglichkeiten hat der 35 Jahre alte Stürmer der peruanischen Nationalmannschaft nicht. "Die Begründung des Gerichts liegt noch nicht vor", sagte Josi.

Mehr zum HSV

Der Fußball-Weltverband FIFA hatte Guerrero nach einem positiven Dopingtest bei einem WM-Qualifikationsspiel im Oktober 2017 gesperrt. Guerrero hatte stets seine Unschuld beteuert. Das Gericht setzte die Sperre vorübergehend aus, damit Guerrero an der WM 2018 in Russland teilnehmen konnte. Die Sperre läuft nun im April ab. Der Peruaner spielt beim brasilianischen Club S.C. Internacional Porto Alegre.

50 ehemalige Spieler des Hamburger SV – und was aus ihnen wurde

Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. Zur Galerie
Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt