06. Dezember 2019 / 20:41 Uhr

HSV in der Einzelkritik: Die Noten zur Niederlage gegen Heidenheim

HSV in der Einzelkritik: Die Noten zur Niederlage gegen Heidenheim

Oliver Jensen
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Hamburger SV hat das nächste Spiel in der Bundesliga verloren. Alle Spieler gegen Heidenheim hier in der Einzelkritik.
Der Hamburger SV hat das nächste Spiel in der Bundesliga verloren. Alle Spieler gegen Heidenheim hier in der Einzelkritik. © dpa
Anzeige

Nächste Niederlage für den Hamburger SV in der 2. Liga. Eine Woche nach der 1:2-Pleite beim VfL Osnabrück unterliegt die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking nun dem 1. FC Heidenheim im heimischen Volksparkstadion. SPORTBUZZER-Reporter Oliver Jensen hat alle HSV-Spieler mit Noten bewertet.

Anzeige
Anzeige

Der Hamburger SV musste im letzten Heimspiel des Jahres 2019 eine Niederlage hinnehmen. Vor 42.190 Zuschauern unterlag die Mannschaft von Dieter Hecking gegen den 1. FC Heidenheim mit 0:1 (0:0). Den Siegtreffer für die Gäste erzielte der eingewechselte Jonas Föhrenbach (83.). Der Ex-Bundesliga-Dino bleibt auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Hamburger SV hat beim SV Sandhausen und zum Rückrundenauftakt beim SV Darmstadt 98 noch zwei Auswärtsspiele zu bestreiten, bevor es in die Winterpause geht.

HSV in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen Heidenheim

Der Hamburger SV hat das nächste Spiel in der Bundesliga verloren. Alle Spieler gegen Heidenheim hier in der Einzelkritik. Zur Galerie
Der Hamburger SV hat das nächste Spiel in der Bundesliga verloren. Alle Spieler gegen Heidenheim hier in der Einzelkritik. ©

SPORTBUZZER-Reporter Oliver Jensen hat das Spiel im Volksparkstadion verfolgt und bewertet die Leistungen der HSV-Spieler: