01. Juli 2019 / 15:51 Uhr

Perfekt: HSV verpflichtet Nürnberg-Verteidiger Ewerton

Perfekt: HSV verpflichtet Nürnberg-Verteidiger Ewerton

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ewerton wechselt zum Hamburger SV.
Ewerton wechselt zum Hamburger SV. © imago images / Zink
Anzeige

Er soll beim Hamburger SV wieder für Stabilität in der Defensive sorgen: Verteidiger Ewerton wechselt vom 1. FC Nürnberg zum HSV.

Anzeige
Anzeige

Innenverteidiger Ewerton wechselt von Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg zum Zweitliga-KonkurrentenHamburger SV. Der 30-jährige Brasilianer unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021, teilte der HSV am Montag mit. Der Transfer war schon in vergangenen Woche geklärt worden, zögerte sich aber wegen finanzieller Vereinbarungen mit Ewertons Ex-Verein Sporting Lissabon hinaus. „Wir bedanken uns bei Ewerton für seine Leistung in den vergangenen beiden Jahren und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, sagte FCN-Sportvorstand Robert Palikuca, Vorstand Sport.

50 ehemalige Spieler des Hamburger SV – und was aus ihnen wurde

Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. Zur Galerie
Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. ©
Anzeige

Ewerton gilt als Wunschspieler von HSV-Coach Hecking

Die Ablösesumme für den Fußball-Profi soll zwei Millionen Euro betragen. „Seine Ruhe sowie seine Kopfballstärke sind zwei Elemente, die uns gut zu Gesicht stehen“, sagte HSV-Sportvorstand Jonas Boldt. Ewerton gilt als Wunschspieler vom neuen HSV-Trainer Dieter Hecking und könnte in der Defensive der Hamburger für die nötige Stabilität sorgen, die dem einstigen Bundesliga-Dino in der Endphase der letzten Saison abhanden ging. Auch deshalb wurde der lange Zeit fest eingeplante Wiederaufstieg am Ende doch noch verspielt.

Mehr zum HSV

Ewerton hat bislang in Brasilien, Russland, Portugal und Deutschland gespielt. In Nürnberg absolvierte er seit 2017 50 Pflichtspiele, darunter 18 Bundesliga-Partien. „Als Innenverteidiger ist man automatisch in der Rolle eines Anführers. Man ist für die Ordnung auf dem Platz zuständig und muss seinen Mitspielern immer Anweisungen geben“, sagte der 1,88 Meter große Brasilianer über seine Rolle.

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennst Du von oben?

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der <b>SPORT</b>BUZZER-Challenge! Zur Galerie
Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der SPORTBUZZER-Challenge! ©

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt